Brustverkleinerung München - Ihr Spezialist Dr. med. Maximilian Eder

Die Brustverkleinerung ist in unserer Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie in München einer der häufigsten Eingriffe neben der Brustvergrößerung. Frauen, die sich eine Brustverkleinerung wünschen, leiden meist einer zu großen, schweren Brust (Makromastie). Dies kann Beschwerden wie Nacken-, Rücken-, Kopf- und Schulterschmerzen sowie Infektion in der Unterbrustfalte führen.

Dr. med. Maximilian Eder ist als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München auf Brustoperationen spezialisiert. Hier erfahren Sie alle wichtigen Infos zur Brustverkleinerung in München. Alle weiteren Fragen zur operativen Reduktion der Brust beantwortet Dr. med. Maximilian Eder gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch.

Fachbegriff

Fachbegriff

Mammareduktion
Eingriffsdauer

Eingriffsdauer

2,5-3 Stunden
Art der Narkose

Art der Narkose

Vollnarkose
Aufenthalt

Aufenthalt

ambulant oder eine Nacht stationär
Nachbehandlung

Nachbehandlung

für 6 Wochen Spezial-BH
Schonzeit

Schonzeit

6 Wochen
Gesellschaftsfähig

Gesellschaftsfähig

nach ca. 1 Woche
Arbeitsfähig

Arbeitsfähig

nach 1-2 Wochen
Kosten

Kosten

ab 6.500 € bis 8.500 €

Gründe für eine Brustverkleinerung

Große Brüste sind vor allem erblich bedingt und treten bei den Betroffenen meist schon in jungen Jahren auf. Aber auch Gewichtsschwankungen, Schwangerschaften und hormonelle Veränderungen können die Form und das Volumen der Brüste stark beeinflussen.

Durch eine Brustverkleinerung München haben Sie die Möglichkeit eine große, schwere Brüste verkleinern zu lassen, um die Lebensqualität zu verbessern. Dabei wird das überschüssige Fett und Drüsengewebe bei einem chirurgischen Eingriff entfernt. Die Mammareduktion kann auch mit einer Bruststraffung und der Entfernung von überschüssiger Haut kombiniert werden. Außerdem wird im Zuge der Op auch die Brustwarze nach oben verlegt, wodurch die Brust zusätzlich gestrafft wird..

Beratungsgespräch buchen

Wann ist eine Brustverkleinerung medizinisch notwendig

Neben der psychischen Belastung lösen zu große Brüste meist noch eine Reihe körperlicher Probleme für die betroffenen Frauen aus. Die Patientinnen leiden häufig unter chronischen Schmerzen im Nacken-, und Schulterbereich sowie dadurch verursachten Kopfschmerzen. Körperliche Aktivitäten sind häufig stark eingeschränkt.

Weiters ist eine Brustverkleinerung medizinisch notwendig, wenn sich in der Brustfalte Entzündungen oder Ekzeme gebildet haben. Auch das schmerzhafte Einschneiden der BH-Träger aufgrund zu schwerer Brüste indiziert eine Verkleinerung der Brust durch einen plastischen Chirurgen.

Ablauf einer Brustverkleinerung München

Bei einer Brustverkleinerung hängt das Vorgehen und die Operationsmethode stark von den individuellen Gegebenheiten der Brust ab. Deshalb wird die Brust und das Brustgewebe im Rahmen eines Beratungsgesprächs vor der Brustverkleinerung genau untersucht und analysiert. Auf Grundlage dieses Befundes wird dann das weitere Vorgehen besprochen.

Ablauf der Brustverkleinerung München im Überblick:

  • Vorbereitung auf die Operation durch Beratungsgespräch und Untersuchung der Brust
  • Terminvereinbarung zur Brustverkleinerung Ultraschalluntersuchung (Sonographie), um mögliche Veränderungen an der Brust auszuschließen
  • Ausführliche schriftliche Operationsaufklärung und Untersuchung beim Narkosearzt
  • 10 Tage vor dem Eingriff keine Medikation mit blutverdünnender Wirkung
  • Rauchen (Nikotinkonsum) 2 Wochen vor der Operation und bis zum Abschluss der Wundheilung vollständig pausieren
  • Operation an der Brust unter Vollnarkose
  • Der Eingriff dauert ca. 2,5 - 3,5 Stunden abhängig von Hautbeschaffenheit, Brustgröße und Wunschform Ihrer neuen Brust
  • Ein Aufenthalt in der Klinik nach der Bruststraffung ist nicht nötig, aber möglich.
  • Längerer Aufenthalt in der Klinik wird bei komplizierten Brustverkleinerungen empfohlen Regelmäßige Nachsorgetermine für ein optimales Resultat der Brustverkleinerung

Brustverkleinerung Methoden und Schnittführung

Bei der Brustverkleinerung München gibt es zwei verschiedene Methoden der Schnittführung. Je nachdem wie viel Gewebe und Haut entfernt wird, entscheidet der plastische Chirurg zwischen diesen Schnitttechniken:

  1. In der Regel führt der Schnitt bei der Brustverkleinerung rund um den Warzenhof. Weiters von dessen unterem Rand zur unteren Brustfalte.
  2. Im Fall von besonders großen und/oder stark erschlafften Brüsten, wird der Schnitt zusätzlich entlang der natürlichen Brustfalte gesetzt.

Welche Methode bei Ihnen zur Anwendung kommt, erfahren Sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch vor der Operation.

Die Brustwarze wird während der Op zur Brustreduktion München weiter nach oben versetzt. Dadurch bleiben in der Regel die Stillfähigkeit sowie die Sensibilität der Brustwarze erhalten, da diese nicht vom Brustgewebe abgelöst wird. Nach der Schnittführung wird die Wunde mit selbstauflösenden Fäden verschlossen und ein Kompressionsverband angelegt.

Beratungsgespräch buchen

Nachsorge nach der Brustverkleinerung

Für eine optimale Regeneration nach der Brustverkleinerung sollten Sie ein paar Punkte beachten:

  • für mindestens 6 Wochen eine Stütz-BH tragen
  • für 6 Wochen auf den Oberkörper belastende Sportarten wie Tennis, Golf und Yoga verzichten
  • Tragen von spezielle Haftpflastern für 2 Woche
  • die selbstauflösenden Pflaster müssen nach der Op nicht entfernt werden
  • Narbenpflege mit speziellen Hautcremes nach 2 Wochen
  • 2-3 Tage nach der Op dürfen Sie wieder duschen
  • Schmerzen können mit leichten Schmerzmitteln behandelt werden
  • Schwellung, leichte Blutergüsse und ein mögliches Spannungsgefühl bilden sich innerhalb weniger Wochen nach der OP von selbst zurück

Kosten einer Brustverkleinerung in München

Die Kosten für eine Brustverkleinerung liegen ab 6.500 EUR bis 8.500 EUR. Die exakten Kosten werde ich nach der Erstuntersuchung in meiner Praxis in München mit Ihnen besprechen. Eine Übersicht über meine Preise finden sie in meiner Preisliste.

Speziell die Brustverkleinerung München ist ein sehr individueller Eingriff. Wie umfangreich der Eingriff sein wird hängt stark vom Ausgangsbefund der Brust ab. Daher gehe ich bei unserem Erstgespräch genau auf die individuelle Eingriffsmethode und die damit einhergehenden Kosten ein.

Beratungsgespräch zur Brustverkleinerung

Der Zustand einer weiblichen Brust hängt stark von der Beschaffenheit von Haut und Bindegewebes ab. Daher erfolgt als erster Schritt umfassendes Beratungsgespräch in meiner plastisch chirurgischen Praxis. Dieses Informationsgespräch gibt dann den Umfang der Operation zur Brustverkleinerung und Bruststraffung wie auch die entstehenden Kosten vor.

Bei diesem Beratungsgespräch in meiner Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie in München werde ich Sie umfassend zur Brustverkleinerung beraten. Ich kläre Sie über mögliche Risiken und Nebenwirkungen, Methoden, sowie Vor- und Nachteile einer Brustverkleinerung München auf. Außerdem beantworte ich Ihre Fragen zum Eingriff.

Mein Ziel als plastischer Chirurg ist es, dass Sie beschwerdefrei sein können. Durch eine professionelle Mammareduktion in München soll sowohl Ihr Wohlbefinden als auch Ihre Lebensqualität verbessert werden. Selbstverständliche sind alle Beratungsgespräche in meiner Praxis streng vertraulich.

Beratungsgespräch buchen

Wie lange darf ich nach einer Brustverkleinerung nicht arbeiten?

Nach einer Bruststraffung sind Sie nach rund einer Woche wieder arbeitsfähigkeit. Auf körperliche anstrengende Tätigkeiten sollten Sie aber länger verzichten. Sprechen Sie darüber mit Ihrem behandelnden plastischen Chirurgen.

Wie lange darf ich nach einer Brustverkleinerung nicht arbeiten?

Nach einer Bruststraffung sind Sie nach rund einer Woche wieder arbeitsfähigkeit. Auf körperliche anstrengende Tätigkeiten sollten Sie aber länger verzichten. Sprechen Sie darüber mit Ihrem behandelnden plastischen Chirurgen.

Wird eine Brustverkleinerung von der Krankenkasse bezahlt?

Eine Brustverkleinerung wird unter bestimmten Umständen von der Krankenkasse bezahlt. Welche Kriterien dafür erfüllt sein müssen, erfahren Sie bei Ihrer Kasse. Der Versicherer entscheidet von Fall zu Fall. Für die Kostenübernahme muss eine medizinische Indikation vorliegen.

 

Wie lange dauern die Schmerzen nach einer Brustverkleinerung?

Das Schmerzempfinden nach einer Brustverkleinerung ist bei jeder Patientin anders. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Schmerzen nach einer Brustverkleinerung einige Tage andauern und gut mit Schmerzmitteln kontrollierbar sind. Ein leichtes Spannungsgefühl wird bis einige Wochen nach der Brust OP anhalten. 

 

Wie viel kostet eine Brustverkleinerung in München?

Eine Brustverkleinerung München kostet zwischen 6.500 € und 8.500 €. Wie hoch die Kosten schlussendlich sind, hängt bei der Brustverkleinerung von den individuellen Voraussetzungen und der Operationsmethode ab. 

 

Sind nach einer Brustverkleinerung Narben sichtbar?

Wenn die Narben nach der OP gut verheilen und gut gepflegt werden, sind die Narben nach vollständigem Abheilen kaum noch sichtbar. Bei der Brustverkleinerung gibt es verschiedenen Möglichkeiten der Schnittführung. Der Schnitt führt in der Regel um den Brustwarzenhof und von dort senkrecht über die brust zur unteren Brustfalte. Bei sehr schweren oder schlaffen Brüsten ist eventuell ein zusätzlicher Schnitt entlang der Unterbrustfalte nötig. 

 

Worauf muss ich nach einer Brustverkleinerung achten?

Nach einer Brustverkleinerung ist es wichtig, dass Sie sich schonen. Nur so kann alles gut verheilen. Tragen Sie für 6 Wochen Tag und Nacht einen Stütz-BH, verzichten Sie für mindestens 6 Wochen auf Sport und halten Sie die Nachsorgetermine ein.

Wie alt muss man für eine Brustverkleinerung sein?

Für eine Brustverkleinerung sollte die Brust komplett entwickelt sein. Andernfalls kann es passieren, dass sich die Brust nach der Operation noch unerwünscht verformt. Meist ist auch die Brust mit Volljährigkeit ausgewachsen. Die meisten Plastischen Chirurgen führen vor dem vollendeten 18. Lebensjahr keine Operationen an der Brust durch. Bei der Operation von Minderjährigen muss eine Einverständniserklärung vorliegen.

Wie lange dauert eine Brustverkleinerung in München?

Eine Brustverkleinerung dauert je nach Operationsaufwand zwischen 2,5 und 3,5 Stunden.

 

Wie lange darf ich nach einer Brustverkleinerung keinen Sport machen?

Nach einer Brustverkleinerung sollte man für mindestens 6 Wochen auf Sport verzichten. Besonders Sportarten die den Brustraum betreffen sind zu vermeiden. Einige Sportarten (zB Kampfsportarten) sollten sogar noch länger nicht ausgeübt werden. Sprechen Sie auf jeden Fall vor Aufnahme einer sportlichen Betätigung mit Ihrem behandelnden Arzt.

Kann ich eine Brustverkleinerung in München in raten zahlen?

In der Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie von Dr. med. Maximilian Eder ist eine Ratenzahlung und Finanzierung der Brustverkleinerung möglich. Die Abwicklung der Finanzierung erfolgt über unseren Partner medipay. Einen Finanzrechner finden Sie auf unserer Homepage unter Preisliste.

 

Ist eine Brustverkleinerung bei Übergewicht möglich?

Eine Brustverkleinerung kann natürlich auch bei Frauen mit Übergewicht durchgeführt werden. Allerdings muss man sich im Vorhinein bewusst sein, dass beim Abnehmen auch der Brustumfang schrumpft. Sollten Sie also eine Gewichtsreduktion planen, ist es sinnvoll mit der Brustverkleinerung noch zu warten, bis Sie das Wunschgewicht erreicht haben.