Wie verändert sich die weibliche Brust im Laufe des Lebens?

Weibliche Brust BH

Die weibliche Brust ist bei jeder Frau anders ausgeprägt. Egal ob groß oder klein, der Busen verändert ständig im Laufe des Lebens, was von mehreren Faktoren abhängt. Hormonschwankungen, Schwangerschaft, Verhütungsmittel, Alter oder Gewicht beeinflussen das Aussehen der Brüste. 


Wie genau sich die Brust im Alter verändert erfahren Sie in diesem Blogbeitrag 

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Brust-OP


Die Entwicklung der Brüste in der Pubertät


Im Alter zwischen 9 und 12 Jahren beginnt in der Regel die Pubertät bei Mädchen. In diesem Alter verändert sich der Körper stark und die Brüste fangen an zu wachsen.


Der Zeitpunkt des Wachstums kann nicht exakt bestimmt werden, da dies von Frau zu Frau unterschiedlich ist. Einerseits spielen Gene eine Rolle, aber auch die Ernährung und das Gewicht. 


Zuerst bildet sich eine leichte Wölbung der Brustwarzen. Diese kann etwas jucken, was aber nach einiger Zeit wieder nachlässt. Danach fangen die Milchdrüsen an sich auszubilden, was zum Wachstum des Bindegewebes führt. 


Meist wächst eine Brust schneller, als die andere. Diese Asymmetrien gleichen sich aber meist bis zum Ende des Wachstums wieder aus. Wie groß der Busen tatsächlich wird, kann man bis zum Ender der Wachstumphase nicht vorhersagen.


Wann ist das Brustwachstum vollständig abgeschlossen?


Die körperliche Entwicklung während der Pubertät ist mit 17 - 18 Jahren abgeschlossen. In diesem Alter ist auch die Brust meist ausgewachsen. 


Hormonschwankungen können die Oberweite bis zum Alter von 21 Jahren noch beeinflussen. Wenn Sie zum Beispiel mit der Pille verhüten, können Ihre Brüste beim Beginn der Einnahme noch etwas wachsen.


Welche Faktoren entscheiden darüber, wie groß die Brust ist?


Neben den Genen, gibt es viele Faktoren, die bestimmen wie groß die Brust wird. 


Zum einen verändern sich die Brüste während der Menstruation. Zu Beginn des Zyklus sind die Brüste meist etwas kleiner und elastischer, da der Östrogenspiegel sinkt. Kurz vor und während dem Eisprung werden sie praller und etwas größer.


Auch hormonelle Verhütungsmittel, wie die Pille spielen eine Rolle bei der Größe der Brust. Durch die Änderungen des Hormonhaushaltes können die Brüste etwas wachsen.


Das Gewicht ist ebenfalls ein Faktor, da die Brust neben Milchdrüsen und Bindegewebe auch aus Fett besteht. Daher kann es bei großen Gewichtsveränderungen auch zur Änderung der Brust kommen. 


Hier nochmal alle Faktoren, die die Größe der Brüste bestimmen, zusammengefasst:

  • Gene
  • Menstruation
  • hormonelle Verhütungsmittel (Pille)
  • Gewicht 

Wird der Busen mit dem Alter wieder kleiner?


Im zunehmenden Alter verliert das Bindegewebe an Sprungkraft. Daher werden auch die Brüste im Laufe des Lebens kleiner und weniger elastisch.


Ab 35 spüren die meisten Frauen bereits erste Veränderungen Ihrer Brust. In diesem Alter haben viele eine Schwangerschaft hinter sich, die auch Einfluss auf die weiblichen Brüste hat.


Ende 40 Anfang 50 setzen die Wechseljahre ein. In dieser Phase machen sich erste Falten erkenntlich. Ebenfalls kommt es zu Wassereinlagerungen, wodurch die Brust wieder wachsen kann. Als Nebenwirkung treten leichte Schmerzen und ein Spannungsgefühl ein. 


Mit 60 bilden sich die Wassereinlagerungen zurück und das Gewebe verliert an Elastizität. Die Brüste werden weicher und kleiner. Durch die Schwerkraft hängen die Brüste weiter nach unten.

Bruststraffung - Hier geht's zu allen Infos


So verändert sich die Brust während einer Schwangerschaft

Bereits zu Beginn der Schwangerschaft fangen die Brüste an sich zu verändern. Sie werden praller und die Brustwarzen empfindlicher. 


Die Geschwindigkeit des Wachstums der Brüste ist bei jeder Frau verschieden. Sie können schon in den ersten Wochen rasant wachsen, aber auch erst kurz vor der Geburt. Fakt ist, dass bis zum Milcheinschuss der Busen um 1,5 mal größer ist als vor der Schwangerschaft.  


Im zweiten Trimester beginnen die Milchdrüsen Muttermilch zu produzieren. Durch den Hormonhaushalt wird aber verhindert, dass zu viel produziert wird oder die Milch ausläuft. In dieser Phase können die Brustwarzen sich etwas verdunkeln.


Etwa 2 bis 4 Tage nach der Geburt, setzt der Milcheinschuss ein. Die Brüste werden sehr prall und auch schwerer, was zu Spannungsgefühlen führen kann. Der Grund für das Wachstum ist aber nicht nur die Milch, sondern auch die bessere Durchblutung der Brust, wodurch sich mehr Lymphflüssigkeit bilden kann.


In der ersten Zeit nach der Geburt fühlen sich die Brüste immer noch voll an. Das vergeht allerdings mit der Zeit. Zirka 1 Jahr nach der Geburt hat der Busen wieder das gleiche Volumen wie vor der Schwangerschaft.


Was passiert nach dem Abstillen?


Wenn Sie mit dem Stillen aufhören, egal ob nach 4 Wochen, 4 Monaten oder 4 Jahren, bilden sich die Brustveränderungen wieder zurück.


In den nächsten 3 Monaten bildet sich die Brust zurück und erhält wieder die selbe Größe, wie vor der Schwangerschaft. Da das Gewebe allerdings stark beansprucht wurde, sind nach dem Stillen schlaffe Brüste meist die Folge.

 

Welche Möglichkeiten gibt es um ungewollte Veränderungen zu korrigieren?


Im Laufe des Lebens kann es aber auch zu unerwünschten Veränderungen kommen. Dies wird oft als unästhetisch empfunden und Frauen sind mit ihrer Brust nicht mehr zufrieden.


Damit sich Betroffene wieder wohl in ihrem Körper fühlen, sind Brustoperationen eine hilfreiche Methode. Wenn Sie kleine Brüste haben und damit unzufrieden sind, biete ich in meiner Praxis München Brustvergrößerungen an. 


Egal ob Sie Brustimplantate bevorzugen oder lieber eine Vergrößerung der Brust mit Eigenfett als Weg zu volleren Brüsten wählen, in meiner modernen Praxis berate ich Sie gerne.


Frauen mit großen Brüsten werden oft von Rückenschmerzen geplagt. Dies kann zu Einschränkungen der Lebensqualität führen. Die Lösung hierfür ist eine Brustverkleinerung.


Der Eingriff dauert etwa 2,5 bis 3,5 Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Hier wird überschüssiges Gewebe entfernt. Ich achte dabei auf eine narbensparende Schnittführung um bestmöglichste Ergebnisse zu erzielen.

Bewertung wird geladen...

Beratung anfordern

Sprechstunde Online buchen

Buchen Sie direkt Online einen Termin bei mir!

 

Sprechstunde in München

Sprechstunde in Aschaffenburg