Rufen Sie uns an

Sie wünschen eine Beratung, möchten einen Termin vereinbaren oder haben eine Frage?

+49 (0) 89 381 573 787

Kontakt Widget - DR. MAXIMILIAN EDER
Sie haben Fragen?

Jetzt anrufen und Beratungsgespräch vereinbaren.

+49 (0) 89 381 573 787

Mommy Makeover beim Spezialisten PD Dr. med. Maximilian Eder in München

Ein Mommy Makeover wird umgangssprachlich auch als Verjüngungskur nach einer Schwangerschaft bezeichnet. Nach der Operation können sich Mütter, die vorher mit ihrem Körper nicht im Reinen waren, wieder zufrieden mit ihrer Figur fühlen. Die Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit führen zu starken Veränderungen beim Körper einer Frau. Die Geburt eines Kindes ist mitunter das schönste Ereignis im Leben einer Mutter. Allerdings bleiben nach der Schwangerschaft häufig unerwünschte Spuren zurück. Straffheit und Schlankheit an Ober- und Unterkörper gehen verloren. Meistens kann die Wunsch-Figur vor der Schwangerschaft nicht wieder erreicht werden. Reicht Sport alleine nicht aus, um zur gewünschten Form zurückzugelangen, bietet sich das aus den USA bekannte Mommy Makeover für Frauen an. Häufige Eingriffe beim Mommy Makeover sind folgende:  

 

  • Bruststraffung
  • Brustvergrößerung
  • Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung
  • Oberarm- und Oberschenkelstraffung
  • Schamlippenkorrektur
  • Behandlungen im Gesicht
  •  
Dr. Eder
Geprüft durch den Autor

Als Experte für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist Dr. med. Maximilian Eder bereits seit mehr als 10 Jahren in München tätig. Seit 2017 betreibt er seine eigene Praxisklinik, in der er Ästhetische und Plastische Eingriffe am Körper, wie Bauchdeckenstraffungen oder das aus den USA bekannte Mommy Makeover, vornimmt. Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. med. Maximilian Eder persönlich geprüft und beruhen auf den höchsten medizinischen Standards der Plastischen Chirurgie. Mehr über die wissenschaftlichen Publikationen sowie Mitgliedschaften von Dr. med. Maximilian Eder finden Sie unter „Über Dr. Eder“.

Mehr erfahren
Inhaltsverzeichnis

    Was ist ein Mommy Makeover?

    Beim Mommy Makeover in der Plastischen Chirurgie werden verschiedene chirurgische Eingriffe im Brust- und Bauchbereich miteinander kombiniert. Die Operation beseitigt die zurückgebliebenen körperlichen Veränderungen und Spuren durch Schwangerschaft, Geburt sowie Stillzeit. So zählen zum Mommy Makeover unter anderem die  Straffung von Bauch oder Brust, wie auch Korrekturen im Intimbereich. Ziel des Mommy Makeovers ist es Frauen zu helfen, die nach einer oder mehreren Schwangerschaften nicht mehr zufrieden mit ihrem Körper sind. Mit der Operation kann die Wunsch-Figur wieder hergestellt werden. Viele Patientinnen berichten, dass ihr Selbstwertgefühl durch ein Mommy Makeover gestiegen ist und sie ihren Körper wieder als sehr attraktiv empfinden.

    Dr. Eder

    Kommen Sie in meine Praxisklinik in München und lassen Sie uns gemeinsam die gewünschten Eingriffe des Mommy Makeover besprechen. Die Kombination der Eingriffe macht es möglich Ihre Wunsch-Figur wiederzuerlangen.

    DR. MAXIMILIAN EDER
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München

    Welche Vorteile bringt ein Mommy Makeover?

    Eine Geburt bringt unglaubliche Veränderungen mit sich. Der Traum vom eigenen Kind wird Wirklichkeit und trotzdem kann es vorkommen, dass Sie sich nicht mehr wirklich wohl in Ihrer Haut fühlen und sich Ihren alten Körper zurückwünschen. Die Veränderungen des Körpers sind von Frau zu Frau unterschiedlich. Das Gesicht und die Augen wirken vielleicht nicht mehr so frisch und jugendlich. Der Bauch, die Arme oder Beine sind nicht mehr so straff oder die Brüste nicht mehr so voll und weiblich. Genauso entstehen bei einer Geburt mögliche Risse in der Vagina, die später zu Problemen oder Unzufriedenheiten führen können. Meist zeigen auch die viel angepriesenen Diäten und Fitnessübungen nur bedingt Wirkung. Das kann die Psyche belasten und die Lebensqualität reduzieren. Ein Mommy Makeover kann in diesem Fall zum Ziel führen. Eine Bruststraffung oder Bauchdeckenstraffung sorgt dafür, dass erschlaffte Haut wieder straff aussieht. Der durch eine Geburt beanspruchte Genitalbereich kann ebenfalls korrigiert werden. Der Vorteil beim sogenannten Mommy Makeover ist die Kombination von einzelnen operativen Eingriffen von unterschiedlichen Körperbereichen. Somit kann eine Mutter alle Problemzonen beheben, schnell wieder im Alltag stehen und die Schönheit nach der Schwangerschaft neu für sich entdecken.

    Alle Vorteile im Überblick

    • Flacher & straffer Bauch
    • Straffe Brüste
    • Steigerung des Selbstwertgefühls
    • Abbau sexueller Hemmungen
    • Schlanke Figur
    • Frisches & jugendliches Aussehen
    • Verjüngung des Körpers
    • Neues Körpergefühl
     

    Welche Eingriffe kommen bei einem Mommy Makeover infrage?

    Brustvergrößerung und Bruststraffung

    Besonders die Stillzeit nach der Geburt wirkt sich auf die Beschaffenheit der Brust aus. Das Bindegewebe wird stark in Mitleidenschaft gezogen, der Busen ist nicht mehr so straff und wohlgeformt wie zuvor.

    Mithilfe einer Bruststraffung wird die Brust samt Brustwarzen neu und ansprechend geformt. Eine Kombination mit einer Brustvergrößerung mit Implantat sorgt dafür, dass die Brust in die gewünschte Größe gebracht wird. Alternativ ist auch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett möglich. Des weiteren können hängende und als zu groß empfundene Brüste können mit einer Brustverkleinerung dem weiblichen Körper angepasst werden.

    Mehr zur Brustchirurgie

    Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung

    Während der Schwangerschaft wird natürlich der Bauch und die Bauchdecke besonders beansprucht. Durch die Dehnung können unschöne Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen) entstehen oder die Haut beginnt zu hängen. Häufig sind auch die in der Tiefe liegenden Bauchmuskeln betroffen, wodurch eine kugelartige Vorwölbung des Bauches verstärkt wird. Speziell wenn Sie bereits mehrere Schwangerschaften hinter sich haben, ist es schwer diese Veränderungen durch Fitnessübungen wieder auszugleichen. Eine Fettabsaugung (Liposuktion) kann helfen, unerwünschte Fettpolster zu eliminieren. Dabei werden die Fettzellen in den Fettdepots mit speziellen Kanülen abgesaugt. Mit der Bauchstraffung wird zusätzlich erschlafftes Gewebe und die Muskulatur wieder gestrafft, sodass ein flacher Bauch geformt wird.

    Mehr zur Bauchdeckenstraffung

    Oberarmstraffung und Oberschenkelstraffung

    Durch eine mehr oder weniger starke Gewichtszunahme während der Schwangerschaft, kann es sein, dass nicht nur der Bauch in Mitleidenschaft gezogen wird. Auch das Bindegewebe an Oberarmen und Oberschenkeln kann leiden und die Haut beginnt zu hängen. Bei einer Straffung der Oberarme oder der Oberschenkel wird die erschlaffte, überschüssige Haut wieder in Form gebracht.

    Mehr zu Körperstraffungen

    Schamlippenkorrektur & Schamlippen­verkleinerung

    Wenn nach einer Geburt das Sexualleben leidet, hängt das nicht immer nur mit den zusätzlichen Aufgaben zusammen, die ein Neugeborenes mit sich bringt. Oft schämen sich Frauen vor ihrem Partner für ihren veränderten Intimbereich. Vor allem die Schamlippen sind nach einer Geburt häufig vergrößert, was viele Frauen als ästhetisch nicht ansprechend empfinden. Durch eine Korrektur der Schamlippen kann in diesem Fall das Wohl- und Körperbefinden einer Frau wieder deutlich verbessert werden.

    Mehr zur Intimchirurgie

    Gesichtsbehandlungen im Rahmen des Mommy Makeovers

    Wenig Schlaf und Alltagsstress können sich schnell im Gesicht abzeichnen. Die Augen wirken müde und es bilden sich vermehrt Fältchen. Eine Lidstraffung kann Ihnen einen frischen und erholten Augenausdruck zurückbringen. Dr. Eder führt in seiner Praxis in München die Oberlidstraffung durch. Schlupflider können dadurch schnell und einfach korrigiert werden.

    Mehr zur Augenlidstraffung

    Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Mommy Makeover?

    Bevor Sie ein Mommy Makeover in Anspruch nehmen, sollten Sie sich unbedingt fragen, ob Ihre Familienplanung schon abgeschlossen ist. Eine weitere Schwangerschaft kann die erzielten Ergebnisse nämlich schnell wieder beseitigen. Da eine Schwangerschaft und der Geburtsvorgang bereits viele Strapazen für Ihren Körper mit sich bringen, ist es nicht sinnvoll so schnell wie möglich nach der Geburt mit dem Mommy Makeover zu starten. Auf jeden Fall sollten Sie nach der Stillzeit noch sechs Monate warten. Erst dann haben Brust und Brustwarzen ihre endgültige Form erreicht. Wichtig ist es außerdem, durch Sport und gesunde Ernährung Ihrer Idealvorstellung der alten Figur wieder so nah wie möglich zu kommen.

    Der richtige Zeitpunkt für ein Mommy Makeover

    • Mindestens 6 Wochen nach der Stillzeit
    • Familienplanung ist abgeschlossen
    • Wunschgewicht ist bereits vorhanden
    • Unwohlsein im eigenen Körper
    • Gefühl der Unattraktivität
    • Unzufriedenheit mit dem After-Baby-Body
    Dr. Eder

    Welche Eingriffe für Sie infrage kommen klären wir im persönlichen Gespräch. So erhalten Sie alle Informationen, die Sie für Ihre Entscheidung benötigen und wir können gemeinsam einen individuellen Operationsplan erstellen.

    DR. MAXIMILIAN EDER
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München

    Welche Risiken und Komplikationen gibt es beim Mommy Makeover?

    Da sich das Mommy Makeover aus unterschiedlichen Operationen zusammen setzt, muss generell darauf hingewiesen werden, dass bei jeder Operation Komplikationen auftreten können. Einerseits sind dies die regulären Risiken einer Narkose, aber auch die klassischen Risiken eines chirurgischen Eingriffes wie lokale Wundheilungsstörungen oder Schwellungen. Dr. med. Maximilian Eder wird Sie selbstverständlich über alle möglichen Risiken und Nebenwirkungen der einzelnen Eingriffe sowie zu den Verhaltensregeln nach den Eingriffen in einem persönlichen Beratungsgespräch aufklären. Wenn Sie noch Fragen haben, können diese gerne im Rahmen eines Gesprächstermins in der Praxisklinik in München besprochen und geklärt werden. Ob eine Vollnarkose oder ein Klinikaufenthalt erforderlich ist, wie lange die Ausfallzeit ist, wird jeweils individuell mit Ihnen geklärt.

    Was kostet ein Mommy Makeover?

    Grundsätzlich ist es schwierig, die Kosten genau zu beziffern, da es sich dabei um eine Kombination aus individuellen Eingriffen handelt. Um sich Ihren persönlichen „Mommy Makeover“ Behandlungsplan mit Angebot zusammenzustellen, nehmen Sie gerne einen Beratungstermin in der Praxisklinik in München in Anspruch. Dr. med. Maximilian Eder, als plastischer Chirurg, berät Sie in einem persönlichen und vertrauensvollen Gespräch ausführlich über alle Möglichkeiten, die Ihnen zum Thema Mommy Makeover zur Verfügung stehen. Mehr zu den Kosten des Mommy Makeover

    Ansprechpartner PD Dr. med. Maximilian Eder Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    Sie haben Fragen?

    Wir sind für Sie da. Jetzt anrufen und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

    +49 (0) 89 381 573 787
    Plastische & Ästhetische Chirurgen
    in München - Bogenhausen auf jameda
    Dr. Eder Joy Logo

    Weitere Behandlungs­schwerpunkte unserer Praxisklinik

    Brust
    Brust
    Gesicht
    Gesicht
    Intimchirurgie
    Intimchirurgie

    Unverbindliche Beratung

    Ich freue mich, Sie zu einem persönlichen Beratungsgespräch empfangen zu dürfen

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.