Schamlippen­verkleinerung München

Schamlippen­verkleinerung München - PD Dr. med. Maximilian Eder

Die Schamlippenverkleinerung nennt sich auch Labioplastik. In der Plastischen Chirurgie handelt es sich hierbei meist um eine Korrektur der inneren Schamlippen einer Frau. 

Denken Sie über eine Schamlippenkorrektur nach? Finden Sie Ihre Schamlippen zu groß? Oder fühlen Sie sich mit schlaffen Schamlippen nicht wohl? Mit diesen Gedanken sind Sie nicht alleine. Viele Frauen empfinden zu große, herausragende innere Schamlippen als optischen Makel in der Intimzone. Dieser muss jedoch nicht einfach hingenommen werden. 

Im Alltag, beim sportlichen Aktivitäten (Radfahren) aber auch beim Intimverkehr kann überschüssiges Gewebe der Schamlippen zu Schmerzen und Entzündungen führen. Auch verursachte Schmerzen durch herausragende, angeschwollene innere Schamlippen sind immer öfter Grund für den Wunsch nach einem korrigierenden Eingriff der Intimchirurgie.

Ablauf
OP-Methode
Kosten
Termin

Das Bewusstsein für Intimästhetik hat in den letzten Jahren stark zugenommen. So ist die Schamlippenkorrektur bei einer Frau ein immer stärker nachgefragter Eingriff. 

Durch eine kurze ambulante OP mit schonenden Operationsverfahren, kann hier sehr schnell zu einem besseren Lebensgefühl verholfen werden.

Schamlippenverkleinerung München - Dr. med. Maximilian Eder

Details und Kosten

Fachbegriff

Labioplastik, Labioplasty

Eingriffsdauer

1-1,5 Stunden

Art der Narkose

lokale Betäubung, Dämmerschlaf

Aufenthalt

ambulant

Nachbehandlung

Fäden selbstauflösend, lokale Kühlung, Einlagen

Schonzeit

3-6 Wochen

Gesellschaftsfähig

2-4 Tage

Arbeitsfähig

2-4 Tage

Kosten

ab 2.800 €

Anatomie & Funktion der Schamlippen

Die inneren und äußeren Schamlippen verschließen die Vagina von außen. Beide Schamlippen schützen die Scheide vor Austrocknung und bakteriellen Infektionen. Die kleinen inneren Schamlippen (Labia minora) verlaufen vom Venushügel nach unten und umgeben dabei die Klitoris sowie den Eingang der Scheide. Die Haut um die Klitoris herum wird auch als Klitorismantel oder Klitorisvorhaut bezeichnet.

Schamlippen - Allgemeines PD Dr. med. Maximilian Eder Schamlippenverkleinerung München

„Wenn Sie sich mit Ihren Schamlippen nicht mehr wohlfühlen, vereinbaren Sie einen Besprechungstermin mit mir. Gemeinsam sehen wir uns individuelle Möglichkeiten für Sie an.“

Dr. Maximilian Eder

Gründe für eine Schamlippen­verkleinerung

Die Gründe für eine Schamlippenverkleinerung sind vielfältig. So kann es eine psychische Belastung sein, indem sich Frauen mit zu großen inneren Schamlippen im eigenen Körper nicht wohlfühlen. Sie empfinden diese als unästhetisch. Zu den ästhetischen Gründen hinzu kommen oft Einschränkungen im Alltag. 

Geschlechtsverkehr oder Sportarten wie Fahrradfahren und Reiten verursachen Schmerzen. Auch das Tragen enger Kleidung ist mit vergrößerten Schamlippen unangenehm. In der Ästhetischen Chirurgie kann hier betroffenen Frauen mit einer Verkleinerung der Schamlippen der Leidensdruck genommen werden.

Mehr über die Gründe einer Schamlippenverkleineurng!

Methoden einer Schamlippen­verkleinerung

Die Methoden einer Schamlippenverkleinerung unterscheiden sich in folgende:

Die Klitoris wird bei allen Methoden nicht verletzt. Die Sensibilität sowie Erregbarkeit bleibt erhalten. Alle Methoden werden in der Privatpraxis von Dr. Eder ambulant durchgeführt und dabei selbstauflösende Fäden verwendet.

Mehr zu den Methoden einer Schamlippenverkleinerung!

Ablauf einer Schamlippen­verkleinerung

Der erste Schritt zu einer Schamlippenverkleinerung erfolgt mit dem Beratungsgespräch. Dr. Eder nimmt sich umfassend Zeit, um den Ablauf mit Ihnen zu besprechen und alle Ihre Fragen zur Methode, Schnittführung und Nachsorge zu klären. Die Schamlippenverkleinerung OP dauert ca. 1,5 bis 2,5 Stunden und wird unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt. 

Dabei wird das überschüssige Gewebe an den Schamlippen korrigiert und neu modelliert. Die Klitoris kann zudem neu positioniert werden. Nach der OP betreut Sie Dr. Eder engmaschig bei der Nachsorge.

Mehr über den Ablauf einer Schamlippenverkleinerung!

Welche Risiken bestehen bei einer Schamlippen­verkleinerung?

Die Schamlippenverkleinerung der inneren Labien ist ein äußerst risikoarmer Eingriff. Der operative Eingriff wird in lokaler Betäubung durchgeführt. Nachblutungen, Blutergüsse, Wundinfektionen und Wundheilungsstörungen sind sehr selten und heilen in der Regel nach der Operation unproblematisch von alleine ab.

Bei den Schamlippen bilden sich Narben nach der Operation gut zurück. Sie sind nach erfolgter Abheilung in der Regel kaum sichtbar. Die Gefahr von Sensibilitätsstörungen im Bereich der Klitoris ist nicht gegeben. 

In den ersten Tagen nach dem Eingriff kommt es zu einer Schwellung und kleinen Blutergüssen im Intimbereich. Die Schwellung wird jedoch nach gut 48 Stunden zurückgehen und die Wundheilung setzt ein. Restschwellungen können mitunter einige Monate anhalten. Es können somit nach der OP bei den Schamlippen Schmerzen auftreten, die mit leichten Schmerzmitteln gut zu kontrollieren sind. Sitzbäder sind entgegen vieler Empfehlungen in diesem Fall nicht sehr ratsam. In der Regel kommt es nach den ersten 24 Stunden zu keinen Schmerzen mehr. Ein Klinikaufenthalt ist im Normalfall nicht erforderlich.

Weitere Informationen über Risiken und Komplikationen erhalten Sie im umfassenden Informationsgespräch mit Dr. Eder

Kosten einer Schamlippen­verkleinerung

Die exakten Kosten einer Schamlippenverkleinerung bzw. Schamlippenkorrektur (Labienkorrektur) hängen vom Umfang, der angewandten OP Methode und der Dauer des Eingriffes ab. Dies wird im Beratungsgespräch mit Dr. med. Maximilian Eder in seiner Praxis in München oder Aschaffenburg detailliert besprochen.

Eine Übersicht der Kosten für eine operative Schamlippenverkleinerung und andere Operationen finden Sie im Bereich Preise.

Konkret liegen die Kosten für eine Schamlippenverkleinerung ab 2.800 €.

Wünschen Sie einen Eingriff in Dämmerschlaf oder Vollnarkose, so kommen die Kosten für den Anästhesisten dazu.

Bitte beachten Sie, dass in der Privatpraxis des Ästhetischen Chirurgen Dr. Eder keine Kassenleistungen möglich sind. Es können die erhaltenen Leistungen nicht über gesetzliche Krankenkassen abgerechnet werden.

Häufige Fragen zur Schamlippen­verkleinerung

Wir haben Fragen und Antworten zu häufig gestellten Fragen von Patientinnen gesammelt. Dr. Eder steht Ihnen zudem als Experte für ästhetisch-plastische Chirurgie in einem persönlichen Gespräch für alle weiteren Auskünfte gerne zur Verfügung.

Mehr zu den häufigen Fragen zur Schamlippenverkleinerung!

Anfahrt zur Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie in München

Die Praxis von Dr. Maximilian Eder liegt im Herzen von München, in der Arabellastraße 17. Über die Karte können Sie sich direkt eine Route berechnen lassen. Dr. Eder und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch!

PD Dr. med. Maximilian Eder
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Arabellastrasse 17 / 4. OG
D-81925 München

Telefon: +49 89 381 573 787
E-Mail: info@aesthetic-eder.de

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren!

Sie möchten sich mit Dr. Maximilian Eder persönlich besprechen? Vereinbaren Sie direkt online einen Termin. 

Im Beratungsgespräch mit Dr. Eder werden Ihre individuellen Voraussetzungen und die am besten geeigneten Maßnahmen besprochen. Das unverbindliche Gespräch hilft Ihnen, eine wohlüberlegte Entscheidung über einen geplanten Eingriff treffen zu können.