Kann ich nach der Brust Op gleich wieder nach Hause?

In der plastischen und ästhetischen Chirurgie ist die Brustvergrößerung München eine häufig durchgeführte Operation. Der Eingriff zählt zu den beliebtesten ästhetischen Behandlungen und gilt als sicheres Verfahren, das nur mit minimalen Schmerzen einhergeht. Viele Frauen stellen sich die Frage, ob eine Brust Op grundsätzlich mit einem stationären Aufenthalt verbunden ist oder die Möglichkeit besteht, schnell wieder nach Hause gehen zu können.

Möglichkeiten der ambulanten Brust Op

Die Methoden sind mittlerweile so ausgereift, dass ein Verfahren in sehr vielen Fällen auch ambulant angeboten werden kann. Dies gilt nicht nur für die verschiedenen Möglichkeiten der Brustvergrößerung, sondern gleichermaßen für

  • eine Verkleinerung der Brust,
  • die Bruststraffung,
  • Operationen der Brustwarzen,
  • einen Implantatwechsel.

Durch die ambulante Behandlungen sind die Schmerzen nicht mehr oder weniger stark als bei stationären Eingriffen.

Ambulant versus stationär

Eine Brust Op, die mit einem stationären Aufenthalt einhergeht, ist in der Regel meist mit einer Vollnarkose verbunden. Große und komplexe Eingriffe können ein solches Vorgehen sinnvoll machen. In den meisten Fällen jedoch zählt die ambulante Operation, bei der die Patientin am gleichen Tag wieder nach Hause gehen kann, zu den häufigsten Anwendungen. Nur bei aufwendigen Eingriffen, die mit einer besonders großen Wundfläche verbunden sind, kann eine postoperative Beobachtung mit einem Aufenthalt von zumindest einer Nacht sinnvoll sein. Zahlreiche Behandlungen sind mittlerweile problemlos und frei von größeren Schmerzen ohne Übernachtung möglich.

Bei jeder Brust Op wird das Verfahren vorab ausführlich mit der Patientin besprochen. Wünsche und individuelle Anliegen werden abgeklärt und nach Möglichkeit berücksichtigt. Nach einer ambulant durchgeführten Brustvergrößerung und vergleichbaren Behandlungen sollte die Patientin sicherstellen, dass sie sich zu Hause ausruhen und erholen kann. Kontrolluntersuchungen in der Praxis sind hierbei selbstverständlich. Bei allen Operationen ist auch eine Übernachtung in der Klinik möglich, wenn dies gewünscht wird.

Ambulante Brustvergrößerung in der Schönheitschirurgie

Die als selten schmerzhaft empfundene Brust Op zählt zu den Routineeingriffen, die äußerst schonend und weitgehend narbenfrei durchgeführt werden. Die Patientin wird vorab mit einer speziellen 3D Simulation über das zu erwartende Resultat informiert. Je nach Ausgangsbasis und individuellem Wunsch besteht die Möglichkeit, die Vergrößerung der Brust mit Implantaten oder durch Eigenfett vorzunehmen.

Brustvergrößerung mit Implantate

Zur Anwendung kommen hierbei ausschließlich hochwertige PremiumMarkenimplantate, die mit einer äußerst gewebeschonenden Technik eingesetzt werden. Der Eingriff erfolgt in Vollnarkose und dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Nach einer Erholungszeit in der Praxis kann die Patientin am gleichen Tag wieder nach Hause. Eine Begleitung durch eine volljährige Person ist erforderlich.

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Wenn kein Implantat gewünscht wird, kann die Brustvergrößerung auch durch Eigenfett vorgenommen werden. Hierzu wird vorab eine Fettabsaugung vorgenommen, um das benötigte Fett zu gewinnen. Es wird anschließend entsprechend aufbereitet und schonend über Kanülen in die Brust injiziert. Auch diese Behandlung wird in Vollnarkose durchgeführt und dauert zwischen 90 und 180 Minuten.

Brustverkleinerung ohne Krankenhausaufenthalt

Eine Vielzahl an Frauen leidet an einer zu großen und häufig sehr schweren Brust. Dies kann genetisch bedingt sein, aber auch in Folge von Schwangerschaften, Schwankungen des Körpergewichtes oder hormonellen Ursachen entstehen. Häufig zeigen sich erhebliche Schmerzen im Schulter-Nackenbereich und auch im Rücken.

Viele Patientinnen scheuen den Eingriff einer Verkleinerung der Brust, weil sie eine lange Behandlung mit Schmerzen und einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus befürchten. Diese Sorge ist in vielen Fällen unbegründet. Wenn die zu entfernende Gewebemenge nicht extrem groß ist, kann der Eingriff auch ambulant durchgeführt werden. Hierzu ist eine Vollnarkose erforderlich, und der zeitliche Rahmen für die Operation liegt bei etwa 150 bis 210 Minuten.

Nach der Bruststraffung nach Hause

Bei erschlafftem Brustgewebe kommt vielfach eine Straffung der Brust infrage. Ursachen sind beispielsweise eine altersbedingt nachlassende Spannkraft der Haut, aber auch die natürlich hängende sehr schwere Brust oder eine stärkere Gewichtsreduktion können eine Straffung sinnvoll machen. Viele Frauen leiden an diesem Erscheinungsbild und wünschen sich aus ästhetischen Gründen eine Verbesserung.

Ob, und in welcher Form eine Bruststraffung hilfreich ist, wird in einem ausführlichen Beratungsgespräch geklärt. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Die Dauer richtet sich nach dem Aufwand. Teilweise erfolgt eine Straffung mit, aber auch ohne Implantate. Nach der Behandlung und einer Ruhephase kann die Patientin in Begleitung noch am selben Tag die Klinik wieder verlassen.

Ambulante Brustwarzen-Operation

Viele Frauen sind mit der Form ihrer Brustwarzen unzufrieden. Eine nach innen gezogene Brustwarze, die sogenannte Schlupfwarze, aber auch besonders große oder kleine Warzenhöfe können den Wunsch nach einer ästhetischen Veränderung hervorrufen.

Die Behandlung ist unproblematisch, kaum schmerzhaft und hinterlässt nur minimale Narben. Sie dauert circa 30 bis 60 Minuten und wird üblicherweise unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Nach der Behandlung kann die Praxis zeitnah wieder verlassen werden. Eine umsichtige Nachkontrolle ist selbstverständlich.

Fazit

Sie sehen also, in den meisten Fällen ist ein ambulanter Aufenthalt nach einer Brust op möglich. Sie fühlen sich mit einer postoperativen Beobachtung über Nacht sicherer? Dann ist dies natürlich möglich. Über das jeweilige Operationverfahren werden wir Sie aber ausführlich beraten und es wird eine für Sie passende Lösung gefunden.

Haben Sie schon unsere 10 wichtigen Punkte gelesen, die Sie unbedingt über Silikonimplantate wissen sollten? 

Kann ich nach einer Brustvergrößerung mit Implantat noch mein Baby stillen?
Kann ich nach einer Brustvergrößerung mit Implantat noch mein Baby stillen?
Ist ein Brustimplantat wirklich sicher? Was muss ich beachten?
Ist ein Brustimplantat wirklich sicher? Was muss ich beachten?
PD Dr. Med. Maximillian Eder

Ich interessiere mich für

SPRECHSTUNDE ONLINE BUCHEN
Buchen Sie direkt Online einen Termin bei mir!

Sprechstunde in MünchenSprechstunde in Aschaffenburg

Geprüft durch Dr. Maximilian Eder

Dr. Maximilian Eder ist seit vielen Jahren Spezialist der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie.
Besonders die Brustvergrößerung München wie auch die Schamlippenverkleinerung und die Penisvergrößerung zählen zu Spezialgebieten von Dr Maximilian Eder.
Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. Eder geprüft und beruhen auf den höchsten medizinischen Standards der Plastischen Chirurgie. Nähere Informationen und wissenschaftliche Publikationen finden Sie unter „Über Dr. Eder“.