Kleiner Penis: Erfahrungen & Lösungen

Die Penisgröße ist ein sehr heikles Thema. Ein kleiner Penis stellt für die meisten Männer ein Problem dar. Nicht selten gilt ein großer Penis als Symbol für Männlichkeit und Sexualität.

Einige Männer fühlen sich aufgrund einer zu kurzen Penislänge oder zu wenig Volumen des Gliedes in ihrer Männlichkeit eingeschränkt. Die Psyche und das Selbstwertgefühl leiden darunter. 

Aber was ist ein kleiner Penis eigentlich? Ab wann ist das männliche Glied zu klein? Was tun, wenn man unter einem kleinen Penis leidet? Diesen Fragen werden wir in dem Beitrag auf den Grund gehen.

Außerdem enthält der Beitrag einen Erfahrungsbericht sowie alle Infos über die Penisvergrößerung durch einen plastischen Chirurgen und die Möglichkeit einer psychologischen Behandlung oder Sexualtherapie.

Komplexe wegen einem kleinen Penis

Die Gründe weshalb unter Männer Komplexen wegen eines zu kleinen Penis leiden sind unterschiedlich. Häufig ist der Vergleich mit anderen Männern oder die Angst für Frauen nicht attraktiv zu sein ausschlaggebend. 

Schon klar, innere Werte, Charakter und ein gepflegtes Äußeres der Männer zählen bei Frauen meist mehr. Warum erfolgt dann der unausgesprochene Vergleich des Penis mit anderen? Warum wird belächelt oder bestaunt – wo der Penis doch scheinbar keine Rolle spielt?

Auch beim Sex gibt es den Satz, „Die Länge spielt keine Rolle, sondern die Technik“. Aber stimmt das wirklich? Männer mit einem längeren und voluminöseren Penis haben doch mit Sicherheit Vorteile beim Sex.

Wichtig ist, dass sich jeder Mann in seiner Haut wohl fühlt. Leidet man unter dem Gefühl, dass das eigene Glied zu klein ist, sollte eine Lösung her. Manchmal ist gar nicht der Penis an sich Grund für die Komplexe, sondern nur die negativen Gedanken.

Viele Männer trauen sich nicht das Thema in ihrem Freundeskreis anzusprechen, weil es ihnen peinlich ist. Dann hilft oft schon ein Gespräch mit einem professionellen Psychologen, um den Leidensdruck zu verringern.

Ist mein Penis wirklich zu klein?

Rein medizinisch gibt es keinen zu kleinen Penis. Deshalb sollte man auch das Wort „Mikropenis“ nicht verwenden! Jeder Mann ist anders gebaut. Die Proportionen der einzelnen Körperglieder sind individuell und regional verschieden. Trotzdem kann ein kleiner Penis für sexuelle Einschränkungen und vermindertes Selbstwertgefühl sorgen. 

Richtwert für die “normale” Penislänge ist der Durchschnittswert. Eine Studie im Journal BJU International hat 15.000 Männer weltweit untersucht und den Durchschnittswert des männlichen Gliedes festgestellt.

Ein durchschnittlicher Penis ist im schlaffen Zustand 9,16 cm lang. Im erigierten Zustand beträgt die durchschnittliche Penislänge 13,12 Zentimeter.​1​ Viele Männer sagen, dass alles unter diesem Wert ein zu kleiner Penis sei. Demnach sei ein zu kleiner Penis gerade beim Sex ein Nachteil.

Die biologische Funktion der Fortpflanzung erfüllt aber auch ein kleiner Penis

Nach wie vor sind viele Männer der Meinung, ihr erigierter Penis sollte 17 cm oder gar 19 cm lang sein. Der offizielle Durchschnitt nach jüngsten Untersuchungen liegt in Deutschland, in erigiertem Zustand, bei 13,8 cm.

Erfahrungen mit einem kleinen Penis

Mein kleiner Penis hemmt mich Frauen anzusprechen

Ein kleiner Penis und die damit verbundenen Komplexe machen es mir schwer, Frauen anzusprechen. Für andere Männer ist es der Lucky Strike ist zum Sex zu kommen. Dates und Sex bedeuten für mich puren Stress.

Klar, es gibt Frauen, welche dem Thema Sex scheinbar locker gegenüberstehen. Doch scheint es so, als würde mich mein kleiner Penis daran hindern Frauen anzusprechen, geschweige denn Sex zu haben.

Ich habe auch schon gehört, wie Frauen im Freundeskreis über die Länge und Durchmesser des Penis ihres Sexualpartners gesprochen haben. Dass Frauen durch einen kleinen eher dünnen Penis zu orgastischen Höhenflügen gebracht wurden, hört man selten.

Wichtig wäre es für mich eine Frau zu finden, die mit der Größe des Penis eines Mannes zufrieden ist und diesen nicht als einen kleinen Penis empfindet.

Mein kleiner Penis hemmt mich Frauen anzusprechen

Mein Penis ist kleiner als der von anderen Männern

Ich leide unter einem Penis, der kleiner ist als der Penis von durchschnittlichen Männern. Ich bin kein schlecht aussehender Mann, ich pflege mich und bin sportlich. Dennoch glaube ich, ist mein Penis kleiner als der von anderen Männern. Gerade ein zu kleiner Penis, macht mir durchaus zu schaffen.

Auch, wenn es aus medizinischer Sicht keinen zu kleinen Penis gibt. Für mich gibt es tausende Gründe für einen größeren Penis, wie ihn andere Männer haben. Wenn man das Gefühl hat, dass sein Penis zu klein ist, sollte man etwas dagegen tun können.

Kein Mann sollte unter der Größe, der Form oder dem Aussehen seines Penis dauerhaft leiden. Häufig habe ich Angst vor Spott, Ausgrenzung und Minderwertigkeitsgefühlen. Und das nur, weil mein Penis im Schnitt „kleiner“ ist als der anderer Männer.

Sind Pornos die Ursache für meinen „kleiner Penis“ Komplex?

Definitiv nicht – dass ich unter einem zu kleinen Penis leide, war schon im jugendlichen Alter offensichtlich. Das wurde mir unter Mitschülern klar. Pornografie war damals noch kaum Thema. Die Frage ist, leiden auch andere Männer an Komplexen wegen ihres zu kleinen Penis?

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich will keinen gigantisch großen Penis. Ich will einfach nur nicht mehr zum Club „kleiner Penis“ in der Gruppendusche gehören. Außerdem will ich das Gefühl haben, dass meine zukünftige Freundin mit dem Penis ihres Partners zufrieden ist.

Kleiner Penis - kleiner als der Durchschnitt?

Was kann ich tun, wenn ich meinen Penis zu klein finde? 

Penisvergrößerung

Im Internet gibt es zahlreiche Anzeigen mit angeblichen Wundermitteln zur Penisvergrößerung. Pillen oder Salben versprechen binnen weniger Tage einen Zuwachs von mehreren Zentimetern. So mancher Mann ist in seiner Verzweiflung dazu bereit, viel Geld für die meist wirkungslosen Mittel in die Hand zu nehmen.

Dabei gibt es inzwischen medizinische Ansätze, um sich des Problems anzunehmen. Das genetisch bedingte Problem kann mittlerweile durch eine operative Penisvergrößerung gelöst werden. Unsicherheiten und Selbstzweifel werden so relativ einfach aus dem Weg geräumt. 

Bei der Penisverlängerung erfolgt zunächst eine Verlagerung des innen liegenden Teils des Gewebes nach außen. Dadurch kann eine Verlängerung von bis zu 2 Zentimetern erreicht werden. Der Durchmesser des Penis kann durch eine Verdickung des Penis erreicht werden. Für diesen Zweck wird zumeist Eigenfett eingesetzt, welches am Bauch oder den Oberschenkeln entnommen wird. 

Zudem ist es je nach Ausgangsgewicht möglich den Penis durch Reduktion des Körperfetts größer erscheinen zu lassen. Bei normalgewichtigen Männern wirkt das Glied etwas größer, da es nicht durch Fettgewebe verdeckt wird. Je dicker die Fettschicht ist, umso weniger Penis ist sichtbar.

Ist es möglich seinen Penis mit alternativen Mitteln zu vergrößern? Lesen Sie hier: Fünf Wege seinen Penis zu vergrößern – der Weg zu mehr Männlichkeit!

Psychologische Behandlung und Sexualtherapie

Nicht jeder Mann, der seinen Penis für zu klein hält, macht sich diese Sorgen mit Blick auf die Datenlage zurecht. In einigen Fällen sind es deshalb keine physischen Veränderungen, die zur nachhaltigen Lösung des Problems führen, sondern psychologische Ansätze.

Erste Zweifel an der ausreichenden Länge des Penis, die zumeist schon in der Jugend auftreten, verbunden mit einem traumatischen Erlebnis können für eine solche Neurose verantwortlich sein.

Fällt dieses Problem allein in die persönliche Sphäre, so kann die Psychotherapie für Entlastung sorgen. Kommt es in der Partnerschaft zu Spannungen um den vermeintlich zu kurzen Penis und die damit verbundenen Selbstzweifel, so kommt auch die Sexualtherapie in Betracht.

Sie richtet sich explizit an beide Partner und bezieht dabei weitere intime Fragen des Sexuallebens mit ein.

  1. 1.
    Wise J. Average length of a flaccid and erect penis is published to help counsellors. BMJ. Published online March 2, 2015:h1193-h1193. doi:10.1136/bmj.h1193
5 Tipps für einen großen Penis – was funktioniert wirklich?
5 Tipps für einen großen Penis - was funktioniert wirklich?

Geprüft durch Dr. Maximilian Eder

Dr. Maximilian Eder ist seit vielen Jahren Spezialist der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie.
Besonders die Brustvergrößerung München wie auch die Schamlippenverkleinerung und die Penisvergrößerung zählen zu Spezialgebieten von Dr Maximilian Eder.
Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. Eder geprüft und beruhen auf den höchsten medizinischen Standards der Plastischen Chirurgie. Nähere Informationen und wissenschaftliche Publikationen finden Sie unter „Über Dr. Eder“.