Bruststraffung mit innerem BH

Die Bruststraffung mit innerem BH wird auch Bruststraffung mit Eigengewebe oder Autoaugmentation genannt. Viele Frauen leiden unter einer schlaffen und hängenden Brust. Abhilfe kann hier eine Bruststraffung schaffen. Bei dieser Brustoperation wird die weibliche Brust mit dem eigenen Gewebe neu modelliert. Die Brustwarze wird nach oben platziert und der Brustform angepasst.

Voraussetzung für eine Bruststraffung mit Eigengewebe ist genügend eigenes Brustgewebe. Die Brust sollte nicht nur aus einem leeren Hautgewebe bestehen. Das erschlaffte Brustgewebe ersetzt somit den Einsatz eines Implantates in der Brust.

Das eigene Brustgewebe fungiert bei dieser Methode wie ein inneres Implantat. Bei der Autoaugmentation wird das Brustgewebe neu geformt und dabei überschüssige Haut gestrafft. Zeitgleich wird eine dauerhafte Stabilität der Form, durch die Fixierung des Brustgewebes im oberen Bereich an der Brustwand, erzielt. Die Brustwand befindet sich hinter dem Brustmuskel.

„Viele Frauen leiden nach der Schwangerschaft, dem Stillen der Kinder, nach dem Eintreten der Wechseljahre oder nach Gewichtsverlust unter erschlafften Brüsten. Ich berate Sie umfassend, wann eine Bruststraffung mit Eigengewebe sinnvoll ist.“

Dr. Maximilian Eder

Was versteht man unter “innerer BH”?

Eine Bruststraffung mit innerem BH bedeutet, dass Eigengewebe zur Stabilisierung verwendet wird. Der Begriff “Autoaugmentation” steht für auto (=eigen) und augmentation (=Vergrößerung).

Das nach unten gewanderte Brustgewebe einer erschlafften und hängenden Brust fungiert als “natürliches Implantat”. Das Brustgewebe wird so umstrukturiert, dass der obere Brustbereich wieder mit Volumen aufgefüllt wird. Somit wird die gesamte Brust angehoben und gestrafft.

Durch die Verwendung dieses inneren BH´s wir die Brust stabilisiert, sinkt nicht mehr so leicht nach unten ab und bleibt langfristig gestrafft.

Wichtige Fakten zur Bruststraffung mit innerem BH

Eine Bruststraffung mit innerem BH ist wie ein Brustlifting. Es ist von Frau zu Frau unterschiedlich, ob eine Bruststraffung mit oder ohne Implantat oder eben mit Eigengewebe gewünscht wird. Details zu den Unterschieden finden Sie nachfolgend.

Vorteile Bruststraffung mit innerem BH

Bei einer Bruststraffung mit Volumenvergrößerung wird in der Regel ein Implantat vor oder hinter dem Brustmuskel eingebracht. Bei der Bruststraffung mit innerem BH wird komplett auf den Einsatz von Implantaten verzichtet. Das körpereigene Gewebe dient als Fixierung und Neuformung der Brust. So kann ein sehr natürliches Ergebnis erzielt werden. Patientinnen verspüren dabei kein Fremdkörpergefühl.

Dadurch ergeben sich folgende Vorteile: 

Wann ist eine Bruststraffung mit innerem BH sinnvoll?

Grundsätzlich entscheiden sich viele Patientinnen für eine Bruststraffung, wenn sie unter schlaffen Brüsten nach Schwangerschaft, Stillen oder Gewichtsverlust leiden. Ein mitunter geringes Selbstwertgefühl, ein sich Unwohlsein fühlen in der eigenen Haut und die Aussicht auf eine neue Lebensqualität tragen zur Entscheidung bei. 

Voraussetzung für eine Bruststraffung mit Eigengewebe ist, dass ausreichend überschüssiges Brustgewebe vorhanden ist. Mit diesem wird der innere BH geformt. Gemeinsam mit Dr. Eder entscheiden Sie sich für eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Behandlung. 

Die Kosten dieser Brustoperation

Die Bruststraffung mit innerem BH ist komplexer und zeitaufwendiger als eine klassische Bruststraffung, bei der lediglich die überschüssige Haut gestrafft wird. Die Kosten für diese Behandlung belaufen sich auf ca. 8.500 € bis 9.500 €.

Ablauf Bruststraffung mit Eigengewebe

Bei der Bruststraffung mit innerem BH wird der nach unten gewanderte Anteil des überschüssigen Brustgewebes als innere Stütze für die Brüste verwendet. Dabei wird das Brustgewebe wie ein natürliches Implantat  im oberen Bereich der Brust neu und dauerhaft positioniert. Die Brustwarzenhöfe werden zusätzlich angehoben und die Überschüssige Haut gestrafft. Die Schnitttechnik erfolgt dabei  in der I- oder T-Narbenform. 

Der Eingriff dauert ca. 2 bis 3 Stunden. Die Operation wird unter Vollnarkose in der Regel ambulant in der Praxis von Dr. Eder in München durchgeführt. Im Anschluss werden Sie im Rahmen der engmaschigen Nachsorgetermine von Dr. Eder umfassend betreut.

Mehr über den Ablauf einer Bruststraffung!

Risiken

In der Praxis von Dr. Eder wird diese anspruchsvolle Technik der Bruststraffung mit Eigengewebe routiniert und standardisiert angewendet. Jedoch können auch bei der größtmöglichen Sorgfalt Komplikationen auftreten. Im Beratungsgespräch werden alle Risiken und möglichen Nebenwirkungen im Detail mit Ihnen besprochen.