Seinen Penis verlängern lassen – die wirksamste Methode und deren Kosten

Eine Penisvergrößerung ist ein sehr häufig vorgenommener Eingriff in der männlichen Intimchirurgie. Es wird häufig darüber diskutiert, wie lang und wie dick das perfekte männliche Glied sein muss. Hierbei spielt natürlich auch das eigene Ego eine wichtige Rolle. Es gibt immer mehr Männer, die sich dazu entscheiden, ihren Penis durch eine Penisverlängerung und/oder Penisverdickung zu vergrößern. Auch wenn Männer wahrscheinlich nicht gerne darüber sprechen, kann eine fachliche Beratung bei der Entscheidung helfen.

Mit Länge ist es nicht getan – viele Männer wollen auch einen dickeren Penis

Die Penisvergrößerung geschieht in der Regel in zwei einzelnen aber miteinander kombinierten Eingriffen. Hierbei wird das Glied zum einen verlängert und zum anderen verdickt. Letzteres geschieht mit einer Injektion von Hyaluronsäure oder alternativ durch die gezielte Einbringung von Eigenfett, was auch als autologe Fetttransplantation bezeichnet wird.

Hier muss erwähnt werden, dass die eingebrachte Hyaluronsäure nach sechs bis zwölf Monaten vom Körper abgebaut wird. In diesem Fall wäre dann eine zweite Behandlung notwendig. Beim Einbringen von Eigenfett in den Penis wird ein bestimmter Anteil des Fettes abgebaut.

Gibt es Risiken bei der Penisverlängerung?

Bei einem kompetenten Chirurg ist eine Penis-OP grundsätzlich mit wenigen Risiken und so gut wie keinen Nebenwirkungen verbunden. Es muss allerdings darauf hingewiesen werden, dass es bei allen Operationen theoretisch zu Komplikationen kommen kann. Zum Beispiel können Beschwerden durch die Narkose auftreten oder die Wunde heilt nicht richtig.

Viele Männer stellen zudem auch die Frage, wie es nach der Penisverlängerung um die Erektionsfähigkeit aussieht. Hier können wir jedoch grünes Licht geben. Denn bei der Penisverlängerung wird nur an den Bändern operiert, die das Glied an den Beckenknochen halten. Der Penis selbst wie auch die Blutgefäße, Nerven, Samenleiter und auch die Harnröhre werden nicht verändert oder geöffnet.

Erfahren Sie mehr über dieses Thema in unserem Blog über Welche Risiken bringt eine Penisvergrößerung?

Penisvergrößerung mit Eigenfett

Auch bei einer Penisverdickung mit Eigenfett kommt es nur sehr selten zu Beschwerden und Komplikationen. Es kann vorkommen, dass nach der OP kleine Blutergüsse zu sehen sind und der Schaft ein wenig anschwillt.

Wichtig ist, dass es nach diesem Eingriff zu keiner Kompression kommt, wie zum Beispiel durch Abknicken des Penis oder durch das Tragen von zu enger Kleidung. Denn sonst könnte es passieren, dass es zu Deformierungen oder Verlagerungen des zuvor bei der OP eingebrachten Fettes kommt.

Alle Nachsorgetermine wahrnehmen

Es ist sehr wichtig, dass alle Nachsorgetermine eingehalten werden. Denn dabei wird kontrolliert, wie die Wunde aussieht und ob die Heilung bereits begonnen hat. In der Praxis von PD Dr. med Maximilian Eder erhalten alle Patienten im ersten Besprechungstermin eine Notfallnummer, unter der Sie ihn zu jeder Zeit erreichen können.

Darüber hinaus sind Sie stets Wilkommen, bei Fragen und anderen Anliegen die Praxis zu kontaktieren. In der Praxis selbst legen wir sehr viel Wert auf Hygiene, um alle überflüssigen Risiken zu vermeiden. In der Regel sind mehrere Nachsorgeuntersuchungen nötig, um auch wirklich sicher sagen zu können, wie der Eingriff verlaufen ist.

Kosten um den Penis verlängern zu lassen in Deutschland

Wer seinen Penis verlängern lassen will, sollte sich zunächst einmal ausführlich beraten lassen. Denn der Preis spielt hierbei nicht die wichtigste Rolle. Die Kosten für eine Penisvergrößerung variieren zwischen 3.900 Euro und 9.800 Euro.

Ich, PD Dr. med Maximilian Eder, berate Sie gerne zu diesem Thema und stelle Ihnen gerne die unterschiedlichen Eingriffe vor. Grundsätzlich richtet sich der Preis nach dem individuellen Aufwand bei der Penis-OP. Mir ist wichtig, dass auch bei den Kosten immer Transparenz herrscht.

Ich gebe meinen Kunden einen Preis an und nur den müssen sie dann auch nach der OP bezahlen. Somit brauchen Sie mit keinen versteckten Kosten rechnen. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und vereinbare mit Ihnen ein Beratungsgespräch. Dabei gehe ich immer sehr diskret vor, da die Penisverlängerung schon eine sehr intimes Thema ist.

Ich, Dr. med. Maximilian Eder bin Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Spezialist auf dem Gebiet der Penisverlängerung in Deutschland. Gerne vereinbare ich einen persönlichen Beratungstermin mit Ihnen – kontaktieren Sie mich einfach!

Brustimplantate & alles was Sie über Silikonimplantate wissen müssen
Brustimplantate & alles was Sie über Silikonimplantate wissen müssen
Penisvergrößerung – was ist durch einen medizinischen Eingriff möglich?
Penisvergrößerung - was ist durch einen medizinischen Eingriff möglich?

    PD Dr. Med. Maximillian Eder

    Ich interessiere mich für


    SPRECHSTUNDE ONLINE BUCHEN

    Geprüft durch Dr. Maximilian Eder

    Dr. Maximilian Eder ist seit vielen Jahren Spezialist der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie.
    Besonders die Brustvergrößerung München wie auch die Schamlippenverkleinerung und die Penisvergrößerung zählen zu Spezialgebieten von Dr Maximilian Eder.
    Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. Eder geprüft und beruhen auf den höchsten medizinischen Standards der Plastischen Chirurgie. Nähere Informationen und wissenschaftliche Publikationen finden Sie unter „Über Dr. Eder“.