Ohrenkorrektur – Otopexie

Sie leiden an abstehenden oder asymmetrischen Ohren? Gerade Kinder sind oft von den Folgen einer Fehlbildung der Ohren betroffen. Mit einer Ohrenkorrektur werden die Ohren in die gewünschte Form gebracht. Die Operation ist bei Erwachsenen und bei Kindern möglich.

Als Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie ist Dr. med. Maximilian Eder in München auf dem Gebiet der Ohrenkorrektur sehr erfahren und kann Sie ausführlich über den Eingriff einer Ohrenkorrektur beraten.

Ohrenkorrektur München & Aschaffenburg

Ohrenkorrektur in München

Abstehende Ohren sind eine häufige Ohrenfehlbildung. Sie sind keines Wegs gefährlich oder wirken sich negativ auf das Hörvermögen aus. Die angeborene Verformung des Ohrknorpels oder die unterschiedliche Entwicklung einzelner Knorpelareale kann für die Betroffenen aber eine psychische Belastung sein.

Insbesondere Kinder werden häufig aufgrund von abstehenden Ohren (Segelohren) gehänselt. Um psychische Belastungen durch die Hänseleien wegen der abstehender Ohren möglichst zu vermeiden, gibt es eine langfristige Lösung – die Otopexie. Die Otopexie ist ein chirurgischer Eingriff bei dem der Ohrknorpel neu geformt und das Ohr in die gewünschte Position bzw. Form gebracht wird.

Eine Ohrenkorrektur bei Erwachsenen ist jederzeit möglich. Die Operation zur Ohrenkorrektur in München sollte jedoch bei Kindern nicht vor dem 6. Lebensjahr erfolgen. Es ist wichtig die kindliche Entwicklung des Ohres abzuwarten.

Ohrenkorrektur München – die wichtigsten Details auf einen Blick

Fachbegriff

Otopexie, Otoplastik

Eingriffsdauer

1-2 Stunden

Art der Narkose

lokale Betäubung, Dämmerschlaf, Vollnarkose (Kinder)

Aufenthalt

ambulant

Nachbehandlung

1 Woche spezieller Kopfverband, danach 5 Wochen Stirnband nachts, Fadenzug nach 7-10 Tagen

Schonzeit

4 Wochen

Gesellschaftsfähig

nach 7 Tagen

Arbeitsfähig

nach ca. 5-7 Tagen

Kosten

ab 2.800 €

Geprüft durch Dr. Maximilian Eder

Dr. Maximilian Eder ist seit vielen Jahren Spezialist der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie.
Besonders die Brustvergrößerung München wie auch die Schamlippenverkleinerung und die Penisvergrößerung zählen zu Spezialgebieten von Dr Maximilian Eder.
Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. Eder geprüft und beruhen auf den höchsten medizinischen Standards der Plastischen Chirurgie. Nähere Informationen und wissenschaftliche Publikationen finden Sie unter „Über Dr. Eder“.

Welche Gründe gibt es für eine Ohrenkorrektur in München?

Eine Ohrenfehlstellung ist bei den Betroffenen oftmals eine Belastung. Aufgrund von Hänseleien kommt es häufig zu psychischen Problemen. Gerade die sogenannten Segelohren sind ein großer Angriffspunkt.

Die Betroffenen selbst können nichts dafür, sie werden dennoch durch die auffallenden Ohren zum Ziel von Spott und Hohn gemacht. Eine Ohrenkorrektur hilft dabei, dem Ohr die Form zu geben, die gewünscht wird.

Aufgrund der folgenden Fehlbildungen entscheiden sich Betroffene für die Ohrenkorrektur:

  • Zu große Ohren
  • Zu stark ausgeprägte Ohrmuschel
  • Zu große Ohrläppchen
  • Knorpelfehlbildung
  • Unvollständige Formung der Ohrmuschel
  • Asymmetrische Ohren

Welche Gründe gibt es für eine Ohrläppchenkorrektur in München?

Betroffene Personen entscheiden sich unter anderem für eine Ohrläppchenkorrektur in München aufgrund der Folgen vom langjährigen Tragen schwerer Ohrringe. Durch die Ohrringe besteht die Möglichkeit, dass sich die Ohren dehnen und mit der Zeit schlaffer werden. Genauso gibt es zahlreiche andere Gründe, warum eine Ohrläppchenkorrektur gewünscht wird.

Gründe für eine Ohrläppchenkorrektur in München können sein:

  • Unzufriedenheit mit den eigenen Ohrläppchen
  • Veränderung der Ohrläppchen durch die natürliche Alterung
  • Dehnung der Ohrläppchen aufgrund von schweren Ohrringen
  • erschlaffte Ohrläppchen durch das Dehnen mittels Tunnels oder Plugs
  • eingerissenes Ohrläppchen durch einen Unfall oder eine Verletzung

Die Ohrläppchenkorrektur wird in lokaler Betäubung und unter Verwendung spezieller Schnitttechniken erfolgen. Es handelt sich dabei um einen risikoarmen Eingriff. Die Ohren können nach 6 Monaten erneut gestochen werden. Das Tragen von  Ohrringen ist demnach kein Problem.

Ohrenkorrektur Muenchen Aschaffenburg Gruende Behandlung
Bewertung vom 04.08.2020

Super Arzt

Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

mehr

Bewertung vom 04.08.2020

Super Arzt

Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

mehr

Wie sieht der Ablauf einer Ohrenkorrektur in München aus?

Die Operation einer Ohrenkorrektur in München dauert ca. ein bis zwei Stunden. Je nach Alter des Patienten wird die Ohrenkorrektur entweder in lokaler Betäubung oder mit leichtem Dämmerschlaf durchgeführt. Bei Kleinkindern erfolgt der Eingriff der Ohrenkorrektur meist in Vollnarkose.

Beim Anlegen der Ohren in München während einer Ohrenkorrektur, werden Hautschnitte auf die Rückseite des Ohres in einen nicht sichtbaren Bereich gelegt, um den Eingriff an den Ohren vorzunehmen. Anschließend wird der Knorpel der Ohren ausgedünnt bzw. geschmälert oder verkleinert und dauerhaft mit haltbaren Nähten fest in seine neue Position gebracht.

Die Haut wird mit einer fortlaufenden Naht hinter den Ohren verschlossen, welche nach 2 Wochen entfernt wird. Nach der Ohrenkorrektur in München bleiben lediglich schmale Narben, die mit der Zeit verblassen und in der Regel unauffällig sind. Der Eingriff an den Ohren wird von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Eder in der Praxis München oder in der Praxis Aschaffenburg durchgeführt.

Wie sieht die Nachsorge nach der Operation zur Ohrenkorrektur in München aus?

In den ersten Tagen nach der Operation der Ohrenkorrektur in München können Schmerzen im Bereich der Ohren, sowie Schwellungen und eine bläuliche Verfärbung auftreten. Diese können mit entsprechenden Medikamenten behandelt werden und klingen meist innerhalb weniger Tage ab. Für eine Woche nach der Operation der Ohren muss ein spezieller Kopfverband getragen werden, um die Ohren an den Kopf zu befestigen. Es wird sichergestellt, dass die Ohren beispielsweise während des Schlafes nicht umknicken.

Nach gut einer Woche nach der Operation können die Fäden entfernt werden. Nun wird der Kopfverband durch ein breites Stirnband ersetzt, um die Ohren weiterhin zu schützen. Dieses Stirnband lässt sich gut als modisches Accessoire kombinieren. Das Stirnband muss für weitere 6 Wochen beim Schlafen und Liegen getragen werden, um eine ungewollte Deformierung oder ein Abknicken der Ohren zu verhindern. Während der ersten 3 Wochen, nach dem Eingriff der Ohrenkorrektur, muss das Stirnband auch tagsüber auf den Ohren getragen werden.

Die Schwellung und lokale Berührungsempfindlichkeit an den Ohren wird während der ersten Wochen zunehmend besser werden. Mit einer endgültigen Form der Ohren ist frühestens nach 3 Monaten zu rechnen. Weiterhin sollte im ersten Monat nach der Ohrenkorrektur in München, das Waschen der Haare, sowie Föhnen und Stylen vorsichtig erfolgen, um ein Abknicken der Ohren nach dem Eingriff zu vermeiden.

Ebenfalls sollte auf Sport, Sauna- und Schwimmbadbesuche für 4 Wochen verzichtet werden. Diese könnten die Abheilung an den Ohren behindern. Brillenträger sollten temporär auf Kontaktlinsen umsteigen, oder die Brille mit einem Band über dem Stirnband befestigen, um die Ohren in der Heilungsphase nicht übermäßig zu belasten. Es gilt das Operationsergebnis nach der Ohrenkorrektur München nicht zu gefährden. Ebenfalls sollten für einen Monat nach der Ohrenkorrektur keine Ohrringe getragen werden.

Gibt es bei der Ohrenkorrektur in München Risiken oder Komplikationen?

In der Regel kommt es bei dem Eingriff einer Ohrenkorrektur in München äußerst selten zu Komplikationen. In wenigen Fällen und trotz größter Sorgfalt kann es zu Infektionen, Nachblutungen oder allergischen Reaktionen an den Ohren kommen. Dies ist meist auf eine Unverträglichkeit der Medikamente oder des Fadenmaterials zurückzuführen.

Bei langanhaltenden starken Schmerzen nach dem Eingriff zur Ohrenkorrektur kann dies an einem zu eng anliegendem Verband oder an einem Bluterguss liegen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall sofort und auch bei allen Unklarheiten oder Fragen.

Eine erhöhte Berührungsempfindlichkeit nach einer Ohrenkorrektur München ist normal und bildet sich in der Regel von alleine zurück. Eine überschießende Narbenbildung mit einer resultierenden verdickten, unschönen, mitunter verfärbten und schmerzhaften Narbe nach einer Operation bzw. Ohrenkorrektur ist selten. Diese kann durch entsprechende Behandlungen angegangen werden.

Eine erneute Ausbildung abstehender Ohren nach der Ohrenkorrektur in München, einseitig oder auch beidseitig, kann vorkommen und lässt sich in einem zweiten Eingriff in der Regel problemlos korrigieren.

Was kostet eine Ohrenkorrektur / Ohrläppchen­korrektur in München?

Der Eingriff der Ohrenkorrektur wird bei Kindern und Jugendlichen, mit einer ungefähren Altersgrenze von etwa 14 Jahren, in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Erwachsene müssen die Kosten der Operation für abstehende Ohren (Segelohren) und Ohrläppchenkorrekturen in den meisten Fällen selbst tragen.

In einem Beratungsgespräch zur Ohrenkorrektur bei Dr. med. Maximilian Eder werden Sie über den Ablauf und die genauen Kosten informiert. Die Ohrenkorrektur ist ein einfacher Eingriff, der von Facharzt Dr. med. Maximilian Eder in München oder Aschaffenburg durchgeführt wird. 

Ohrenkorrektur

ab 2.800 € – 3.600 €

Ohrläppchenkorrektur

ab 1.800 € – 2.800 €

Bewertung vom 04.08.2020

Super Arzt

Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

mehr

Bewertung vom 04.08.2020

Super Arzt

Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

mehr

    PD Dr. Med. Maximillian Eder

    Ich interessiere mich für


    SPRECHSTUNDE ONLINE BUCHEN

    Beratungsgespräch zur Ohrenkorrektur in München

    Gerne können Sie ein Beratungsgespräch zur Ohrenkorrektur München & Aschaffenburg bei Dr. med. Maximilian Eder buchen. Eine Ohrenkorrektur München ist ein relativ einfacher Eingriff, der von Facharzt Dr. med. Maximilian Eder in München oder Aschaffenburg durchgeführt wird. Für eine genaue Beratung über den Eingriff für Sie oder Ihr Kind empfehlen wir ein persönliches Beratungsgespräch mit Dr. med. Maximilian Eder zu buchen!

    Bewertung vom 04.08.2020

    Super Arzt

    Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

    mehr

    Bewertung vom 04.08.2020

    Super Arzt

    Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

    mehr

    Plastische Chirurgie – was ist das?

    Was erwartet mich nach dem Ohren anlegen?

    Meine großen, abstehenden Ohren bereiten mir Probleme