miraDry® München - Hyperhidrose los werden - dauerhafte Therapie gegen übermäßiges Schwitzen ohne OP in München

miraDry® München - stoppt Hyperhidrose, Achselschweiß und Schweißgeruch dauerhaft

Schon von miraDry® München gehört? Fühlen Sie sich belästigt durch starkes Schwitzen und Schweißgeruch unter Ihren Achseln oder an der Brust oder am Rücken? Sind Sie auf der Arbeit verunsichert durch peinliche Schweißflecke auf Ihrem Hemd oder der Bluse und schränkt Sie übermäßiges Schwitzen im Privatleben, bei Freizeitaktivitäten und bei sozialen Kontakten ein? Sie wollen Achselschweiß endgültig los werden? Die Hyperhidrose, der medizinische Begriff für übermäßiges Schwitzen, soll in ihre Grenzen verwiesen werden?

 

Haben Sie genug von störender Achselnässe, sichtbaren Schwitzflecken und Deodorantspuren, die Ihre Lieblingskleidung ruinieren und den damit verbundenen teuren Reinigungskosten ohne dass der Schweißgeruch vollständig entfernt ist? Beunruhigen Sie mögliche langfristige Nebenwirkungen chemischer Deodorants mit hohen Aluminiumchloridanteil? Einfach keine Lust mehr auf Achselschweiß?

Dann ist eine Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen mit miraDry® München die dauerhafte Lösung für Ihre Sorgen. Die Vorteile von miraDry® in München durch Dr med Maximilian Eder gegenüber alternativen Behandlungsverfahren sind erheblich. Mit dem 3 in 1 Sorglos-Paket miraDry® ist Schluss mit peinlichen Schwitzen, unangenehmen Schweißgeruch und Haaren in den Achseln. Achselschweiß ade!

Fachbegriff

Fachbegriff

Hyperhidrose
Eingriffsdauer

Eingriffsdauer

ca. 1 Stunde
Art der Narkose

Art der Narkose

lokale Betäubung
Aufenthalt

Aufenthalt

ambulant
Nachbehandlung

Nachbehandlung

lokale Kühlung
Schonzeit

Schonzeit

keine
Gesellschaftsfähig

Gesellschaftsfähig

sofort
Arbeitsfähig

Arbeitsfähig

sofort
Kosten

Kosten

ab 1.800 €
Termin buchen

Was ist das miraDry®-Verfahren? - die innovative Lösung gegen Hyperhidrose in München

miraDry® München und Aschaffenburg ist ein neuartiges, nicht-invasives und klinisch geprüftes Verfahren gegen starkes Schwitzen (Hyperhidrose) und Schweißgeruch (Bromhidrose). Das miraDry®-System entfernt mit präzise gesteuerter elektromagnetischer Energie (Thermotherpie) dauerhaft Schweiß- und Geruchsdrüsen, außerdem wird ein Großteil der Haarwurzeln permanent sanft beseitigt (bei ca. 70% der Patienten). Diese schonende Behandlungsmethode wird ambulant in unserer Praxis durchgeführt und bedarf keiner Operation und der Hyperhidrose kann entgegen gewirkt werden.

miraDry® München besitzt eine Zulassung der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA und eine CE-Zertifizierung in Europa mit bereits über 55.000 Anwendungen weltweit. Klinische Studien belegen eine dauerhafte Reduktion der Schweißbildung um ca. 85% und es zeigt sich eine hohe Patientenzufriedenheit. Die Methode gegen Achselschweiß.

Mehr als 90% der behandelten Patienten empfehlen eine Behandlung gegen Hyperhidrose (med Bezeichnung für das übermäßige Schwitzen) mit miraDry® weiter. 

miraDry® München durch Dr med Maximlian Eder stellt eine hochwirksame und effektive Alternative zu den bisherigen Behandlungsmöglichkeiten bei starkem Schwitzen bzw überäßigem Achselschweiß dar, weil es erstmals sofortige und dauerhafte Ergebnisse liefert. Hyperhidrose, wie die übermäßige Produktion von Achselschweiß genannt wird, wird somit stark eingeschränkt.

Wie funktioniert das miraDry®-Verfahren - Schluss mit Schwitzen und Hyperhidrose in München

Das miraDry®-System leitet kontrolliert Wärmeenergie in den Bereich der Schweiß- und Geruchsdrüsen. Die erzeugte Wärme von ungefähr 60°C bewirkt eine gezielte Schädigung der Schweißdrüsen und Haarfollikel in dieser Region und beseitigt diese sofort und dauerhaft (Zellthermolyse). Das Ende der Hyperhidrose.

Gleichzeitig schützt ein kontinuierliches hydrokeramisches Kühlsystem die obere Hautschicht und begrenzt die Wärme auf den Bereich der Schweißdrüsen, indem die Haut mittels Unterdruck am miraDry®-Handstück fixiert wird. Die Schweißproduktion bzw Achselschweiß wird sofort effektiv gesenkt und das Ergebnis ist dauerhaft, da sich Schweißdrüsen nicht regenerieren. Die Behandlung ist durch eine örtliche Betäubung durch Dr med Maximilian Eder unkompliziert und vollkommen schmerzfrei. Die perfekte Methode gegen Hyperhidrose, wie das übermäßige Schwitzen in der Medizin genannt wird.

miraDry®-Verfahren im Detail, miraDry® München

 

  • gezielte Energieabgabe in die Übergangszone zwischen Haut und Fett
  • fast alle Schweiß- und Geruchszellen befinden sich in dieser Grenzfläche
  • die Wärmeenergie wird am Übergang zwischen Haut und Fettgewebe reflektiert und es entsteht eine “fokale Energiezone”
  • dieser Vorgang ist unabhängig von der Hautdicke, sowie der Haut- und der Haarfarbe

  • das spezielle Kühlsystem fokussiert die Wärmezone nur auf die Schweißdrüsenregion
  • die entstandene Wärme (ca. 60°C) zerstört die Schweiß- und Geruchszellen und die Haarfollikel (Zellthermolyse) in dieser Region
  • die kontinuierliche Kühlung schützt die obere Hautschicht (Epidermis und Dermis)
  • dauerhafte Resultate, da Schweißdrüsen sich nicht regenerieren
  • Dauer der Behandlung: 60-90 Minuten