Gynäkomastie – OP der Männerbrust

Sie haben das Gefühl, als Mann eine zu weibliche Brust zu haben? Ihre männlichen Brustdrüsen sind größer als bei anderen Männern? Für viele betroffene Männer bringt dies gewisse Einschränkungen mit sich und kann zunehmend zu einer psychischen Belastung werden.

Auch für Männer gibt es mit der Brustoperation München die Möglichkeit für eine schöne und dauerhafte Lösung. Ihrem Wunsch nach einer männlichen Brust steht nichts mehr im Wege!

Männerbrust (Gynäkomastie) Behandlung

Bei der sogenannten Männerbrust ist die Brustdrüse vergrößert. Sie ähnelt einer weiblichen Brust. So spricht man bei dieser vergrößerten männlichen Brust von Gynäkomastie (altgr.: gynä = Frau und mastos = Brust). Da viele Männer unter diesem Phänomen leiden wird eine Brustoperation in München auch für Männer zunehmend zum Thema.

Alle Formen der Männerbrust können wirkungsvoll operativ korrigiert werden. Im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgespräches mit Herrn Dr. med. Maximilian Eder werden Sie über die für Sie geeignete Technik informiert.

Männerbrust / Gynäkomastie – die wichtigsten Details auf einen Blick

Fachbegriff

Gynäkomastie

Eingriffsdauer

1-2 Stunden

Art der Narkose

lokale Betäubung mit Dämmerschlaf, Vollnarkose

Aufenthalt

ambulant

Nachbehandlung

6 Wochen Kompressionsmieder

Schonzeit

4 Wochen

Gesellschaftsfähig

nach 2-3 Tagen

Arbeitsfähig

nach 1 Woche

Kosten

ab 3.500 € bis 6.900 €

Geprüft durch

Dr. med. Maximilian Eder ist seit vielen Jahren Spezialist im Bereich der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. med. Maximilian Eder geprüft und beruhen auf den höchsten medizinischen Standards der Plastischen Chirurgie. Nähere Informationen und wissenschaftliche Publikationen von Dr. med. Maximilian Eder finden Sie unter „Über Dr. Eder“.

Welche Gründe gibt es für eine Gynäkomastie Operation?

Die betroffenen Männer vermeiden das Zeigen ihres nackten Oberkörpers in der Öffentlichkeit (Schwimmbad-, Strandbesuche). Sie sind in der Wahl modischer Kleidung eingeschränkt, vermeiden Sport und empfinden ihre Männerbrust nicht als das, was beim Mann ästhetisch aussieht und maskulin wirkt.

So wird ihre Brust zu einer großen Last – häufig sind sie so auch im Erwachsenenalter Hänseleien ausgesetzt.

Beschränkt sich die Vergrößerung ausschließlich auf das Brustdrüsengewebe wird dies als „echte Gynäkomastie“ bezeichnet. Kommt es lediglich zu einer Vermehrung und Verteilungsstörung von Fettgewebe in der männlichen Brustregion, bei normal entwickelter Drüse, wird dies „Pseudogynäkomastie“ genannt. Auch kann nach starker Gewichtsabnahme ein Fett- und Hautüberschuss vorliegen.

Die Gruende fuer eine Behandlung der Maennerbrust Gynaekomastie
Bewertung vom 04.08.2020

Super Arzt

Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

mehr

Bewertung vom 01.08.2020

Sehr kompetent und freundlich

Dr. Eder hat eine sehr freundliche informative Art. Er klärt vorher auf und vermittelt ein sehr gutes Wissen. Man fühlt sich aufgehoben und sicher. Ein…

mehr

Bewertung vom 24.06.2020

Beste Wahl !

Ich habe lange nach einem Arzt gesucht und bin dann auf Hr. Eder aufmerksam geworden, da er die PRIME Brustvergrößerung anbietet. Und ich bereue es…

mehr

Bewertung vom 12.06.2020

Sehr guter Arzt!!

Dr. Eder hat bei mir eine Brustvergrößerung durchgeführt, das Ergebnis ist besser geworden, als ich es mir vorgestellt habe! Es ist alles zu meiner vollsten…

mehr

Bewertung vom 06.06.2020

Sehr kompetenter und netter Arzt!

Würde ich immer weiterempfehlen. Alles top!

mehr

Bewertung vom 23.05.2020

Sehr netter und kompetenter Arzt

Was anfangs eine vage Idee war, wurde dank der kompetenten und einfühlsamen Art sowie der innovativen 3D Simmulationstechnik von Herrn Dr. Eder zu meinem großen…

mehr

Bewertung vom 17.04.2020

Ein toller Arzt, der nur zu empfehlen ist!

Ich habe bei Herrn Dr. Eder vor ca 2 Monaten eine BV durchführen lassen und mich für ihn nach einem super sympathischen Beratungsgespräch entschieden. Er…

mehr

Bewertung vom 07.04.2020

Bester Arzt

Dr. Eder hat bei mir eine Korrektur der Brust durchgeführt. Die zuvor von einem anderen Arzt operierte Brust war ungleich zu klein und verkapselt. Durch…

mehr

Bewertung vom 06.03.2020

Von der Beratung bis zur Nachsorge – äußerst zufrieden

Ich würde immer wieder auf Dr. Eder zurückkommen. Im Beratungsgespräch für meine BV hat er direkt Sympathie und dieses Gefühl „ich bin hier sehr gut…

mehr

Bewertung vom 03.02.2020

Kompetent, freundlich und fachkundig!

Schon beim Beratungsgespräch hatte Dr. Eder sich sehr viel Zeit genommen; all meine Fragen und Bedenken beantwortet, sowie den Vorgang der Eingriffs ins kleinste Detail…

mehr

Welche Ursachen gibt es für eine Männerbrust / Gynäkomastie?

Grundsätzlich muss zwischen einer echten Gynäkomastie, die durch die Vermehrung des Drüsengewebes entsteht und einer falschen Gynäkomastie durch Fetteinlagerung, bei Übergewicht und Fettsucht (Adipositas) unterschieden werden.

Die Ursachen für eine Gynäkomastie sind vielfältig. Diese sollten immer vor der Entscheidung für einen Plastisch-Ästhetischen Eingriff in einem ausführlichen Erstgespräch mit Herrn Dr. Eder abgeklärt werden. Es bedarf eventueller weiterführender Untersuchungen bei anderen Spezialisten, um den Eingriff zu planen.

Dabei wird die Männerbrust eingehend untersucht und die Möglichkeiten der Bruststraffung diskutiert. Hormonelle Erkrankungen (pathologische Gynäkomastie) mit einem gestörten Gleichgewicht zwischen dem weiblichen Sexualhormon (Östrogen) und dem männlichen Geschlechtshormon (Testosteron) mit resultierenden Brustdrüsenwachstum gehören zu den häufigen Ursachen und Formen der Gynäkomastie.

Seltener können Tumore (Hoden, Brust oder Hirnanhangsdrüse) oder Veränderungen der Leber eine Gynäkomastie hervorrufen. Auch können manche Medikamente (Herz- und Prostatamedikamente, Antibiotika und Antidepressiva) den Hormonhaushalt beeinflussen und ein Brustwachstum hervorrufen, welches die Männerbrust verformt.

Der Auslöser einer Gynäkomastie kann aber nicht immer sicher festgemacht werden. (idiopathische Gynäkomastie) Es können manchmal auch mehrere Ursachen dafür verantwortlich sein.

Wie ist der Ablauf der Operation zur Korrektur einer Gynäkomastie?

Die Schönheitsoperation wird in lokaler Betäubung mit Dämmerschlaf, bei einem größeren Befund in Vollnarkose durchgeführt und dauert 1-2 Stunden.

Über einen halbmondförmigen Schnitt am Unterrand des Brustwarzenhofes wird das veränderte Brustdrüsengewebe chirurgisch entfernt. In Kombination mit einer Liposuktion kann zusätzlich überschüssiges Fettgewebe um den Drüsenkörper entfernt werden. Somit kann eine ansprechende Brustkontur modelliert werden.

Zusätzlich führt die Liposuktion zu einer Schrumpfung der Haut. Eine zusätzliche Bruststraffung ist aber nicht immer notwendig. Lediglich bei stark ausgeprägten Gynäkomastien muss eine Entfernung von überschüssiger Haut um die Brustwarze erfolgen, um eine natürliche Form der Männerbrust zu erreichen.

Feine selbstauflösende Fäden werden anschließend für den Wundverschluss verwendet. Je nach Ausmaß der Operation kann eine Drainage eingelegt werden. Ein Kompressionsverband wird direkt nach der Operation angelegt.

Wie ist die Nachsorge nach einer Gynäkomastie?

Am ersten postoperativen Tag erfolgt die Entfernung eventuell eingelegter Drainagen. Der Kompressionsverband wird durch eine maßgefertigte Kompressionsweste, die für 6 Wochen getragen werden muss, ersetzt. Ein Fadenzug ist nicht notwendig. Das endgültige Ergebnis ist nach gut einem halben Jahr zu erwarten.

Welche Risiken gibt es & welche Komplikationen können bei einer Gynäkomastie Korrektur auftreten?

Nach der Schönheitsoperation kommt es zu Schwellungen und Blutergüssen in der Brustregion. Diese bilden sich in der Regel nach wenigen Wochen zurück. Wundheilungsstörungen und Infektionen können meist sehr gut mit Antibiotika behandelt werden.

Eventuell verbreiterte oder verzogene Narben um die Brustwarze können durch einen kleinen Korrektureingriff in lokaler Betäubung korrigiert werden. Grundsätzlich ist der Eingriff bei einem erfahrenen Plastischen Chirurgen ein risikoarmer Eingriff.

Was sind die Kosten einer Gynäkomastie / Männerbrust Korrektur?

Gynäkomastie, Männerbrust (Absaugen)

ab 3.500 € bis 4.900 €

Gynäkomastie, Männerbrust (OP)

ab 5.500 € bis 6.900 €

Bewertung vom 04.08.2020

Super Arzt

Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

mehr

Bewertung vom 01.08.2020

Sehr kompetent und freundlich

Dr. Eder hat eine sehr freundliche informative Art. Er klärt vorher auf und vermittelt ein sehr gutes Wissen. Man fühlt sich aufgehoben und sicher. Ein…

mehr

Bewertung vom 24.06.2020

Beste Wahl !

Ich habe lange nach einem Arzt gesucht und bin dann auf Hr. Eder aufmerksam geworden, da er die PRIME Brustvergrößerung anbietet. Und ich bereue es…

mehr

Bewertung vom 12.06.2020

Sehr guter Arzt!!

Dr. Eder hat bei mir eine Brustvergrößerung durchgeführt, das Ergebnis ist besser geworden, als ich es mir vorgestellt habe! Es ist alles zu meiner vollsten…

mehr

Bewertung vom 06.06.2020

Sehr kompetenter und netter Arzt!

Würde ich immer weiterempfehlen. Alles top!

mehr

Bewertung vom 23.05.2020

Sehr netter und kompetenter Arzt

Was anfangs eine vage Idee war, wurde dank der kompetenten und einfühlsamen Art sowie der innovativen 3D Simmulationstechnik von Herrn Dr. Eder zu meinem großen…

mehr

Bewertung vom 17.04.2020

Ein toller Arzt, der nur zu empfehlen ist!

Ich habe bei Herrn Dr. Eder vor ca 2 Monaten eine BV durchführen lassen und mich für ihn nach einem super sympathischen Beratungsgespräch entschieden. Er…

mehr

Bewertung vom 07.04.2020

Bester Arzt

Dr. Eder hat bei mir eine Korrektur der Brust durchgeführt. Die zuvor von einem anderen Arzt operierte Brust war ungleich zu klein und verkapselt. Durch…

mehr

Bewertung vom 06.03.2020

Von der Beratung bis zur Nachsorge – äußerst zufrieden

Ich würde immer wieder auf Dr. Eder zurückkommen. Im Beratungsgespräch für meine BV hat er direkt Sympathie und dieses Gefühl „ich bin hier sehr gut…

mehr

Bewertung vom 03.02.2020

Kompetent, freundlich und fachkundig!

Schon beim Beratungsgespräch hatte Dr. Eder sich sehr viel Zeit genommen; all meine Fragen und Bedenken beantwortet, sowie den Vorgang der Eingriffs ins kleinste Detail…

mehr

Häufig gestellte Fragen

Sehr selten liegt der vergrößerten Männerbrust eine bösartige Veränderung zugrunde. Jedoch bedarf insbesondere einer einseitigen und schnell gewachsenen Schwellung, eine bilddiagnostische Abklärung.

Um sicher zu gehen, dass die Gynäkomastie nicht durch eine bösartige Veränderung hervorgerufen worden ist und um die Brustdrüsenbeschaffenheit vor der OP genauer abzuklären, ist eine Ultraschalluntersuchung sinnvoll.

Bei einer „wahren Gynäkomastie“, die sich nur auf das Brustdrüsengewebe bezieht, kommt es häufig zu harten, knotigen Veränderungen, die bei Berührung und Druck auf die Brustregion und Brustwarze schmerzhaft sind. Eine bösartige Veränderung ist eher selten und kommt meist im höheren Lebensalter vor. Bei Schmerzen muss aber immer eine weitere Abklärung erfolgen, um eine seltene bösartige Veränderung auszuschließen.

Bei ungefähr 50 Prozent der Jungen kommt es durch die Hormonumstellung in der Pubertät zu einer Brustdrüsenvergrößerung. Man nennt dies Pubertätsgynäkomastie, welche etwa im 15. Lebensjahr auftaucht und sich in der Regel vollständig zurückbildet.

Liegt eine echte Gynäkomastie mit viel harten Brustdrüsengewebe vor, entfernt man dieses in der Regel über einen Schnitt im Bereich des Brustwarzehofes. Ist außerdem ein deutlicher Hautüberschuss vorhanden, der durch eine kombinierte Liposuktion nicht behandelt werden kann und wird eine flache Brust gewünscht, ist eine Straffungsoperationen durch Erweiterung des Schnittes um den Brustwarzenhof indiziert. Straffungsoperationen sind meist nur bei sehr stark ausgeprägten Befunden notwendig.

Eine alleinige Fettabsaugung ist nur bei einer Pseudogynäkomastie (reines Fettgewebe) sinnvoll. Im Gegensatz zu einer „echten Gynäkomastie“  ist das Brustdrüsengewebe so stark verhärtet, dass eine Liposuktion nicht erfolgreich sein wird.

Außerdem ist eine Liposuktion nur bei einer leichten bis moderaten Gynäkomastie mit wenig Hautüberschuss erfolgversprechend. Zu viel überschüssige Haut kann die Fettabsaugung nicht straffen – hier muss immer geschnitten und gestrafft werden.

Jedoch sollte auch bei einer „wahren Gynäkomastie“ immer eine Liposuktion erfolgen, um eine schönere Konturierung der Brust zu erreichen.

Bei ungefähr 50 Prozent der Jungen kommt es durch die Hormonumstellung in der Pubertät zu einer Brustdrüsenvergrößerung. Man nennt dies Pubertätsgynäkomastie, welche etwa im 15. Lebensjahr auftaucht und sich in der Regel vollständig zurückbildet.

Beratungsgespräch zur Gynäkomastie / Männerbrust

In einem ausführlichen Beratungsgespräch zur OP einer Gynäkomastie / Männerbrust wird Dr. med. Maximilian Eder explizit und professionell auf Ihre Fragen und Wünsche eingehen. Dann erfolgt eine umfassende Aufklärung zum Eingriff sowie der postoperativen Nachsorge. Erfahren Sie genaueres in Ihrem persönlichen Beratungsgespräch!

Bewertung vom 04.08.2020

Super Arzt

Ich habe nach langem Suchen endlich einen kompetenten Arzt gefunden! Dr. Eder war stets freundlich und hat mich sehr informativ beraten. Ich habe mich für…

mehr

Bewertung vom 01.08.2020

Sehr kompetent und freundlich

Dr. Eder hat eine sehr freundliche informative Art. Er klärt vorher auf und vermittelt ein sehr gutes Wissen. Man fühlt sich aufgehoben und sicher. Ein…

mehr

Bewertung vom 24.06.2020

Beste Wahl !

Ich habe lange nach einem Arzt gesucht und bin dann auf Hr. Eder aufmerksam geworden, da er die PRIME Brustvergrößerung anbietet. Und ich bereue es…

mehr

Bewertung vom 12.06.2020

Sehr guter Arzt!!

Dr. Eder hat bei mir eine Brustvergrößerung durchgeführt, das Ergebnis ist besser geworden, als ich es mir vorgestellt habe! Es ist alles zu meiner vollsten…

mehr

Bewertung vom 06.06.2020

Sehr kompetenter und netter Arzt!

Würde ich immer weiterempfehlen. Alles top!

mehr

Bewertung vom 23.05.2020

Sehr netter und kompetenter Arzt

Was anfangs eine vage Idee war, wurde dank der kompetenten und einfühlsamen Art sowie der innovativen 3D Simmulationstechnik von Herrn Dr. Eder zu meinem großen…

mehr

Bewertung vom 17.04.2020

Ein toller Arzt, der nur zu empfehlen ist!

Ich habe bei Herrn Dr. Eder vor ca 2 Monaten eine BV durchführen lassen und mich für ihn nach einem super sympathischen Beratungsgespräch entschieden. Er…

mehr

Bewertung vom 07.04.2020

Bester Arzt

Dr. Eder hat bei mir eine Korrektur der Brust durchgeführt. Die zuvor von einem anderen Arzt operierte Brust war ungleich zu klein und verkapselt. Durch…

mehr

Bewertung vom 06.03.2020

Von der Beratung bis zur Nachsorge – äußerst zufrieden

Ich würde immer wieder auf Dr. Eder zurückkommen. Im Beratungsgespräch für meine BV hat er direkt Sympathie und dieses Gefühl „ich bin hier sehr gut…

mehr

Bewertung vom 03.02.2020

Kompetent, freundlich und fachkundig!

Schon beim Beratungsgespräch hatte Dr. Eder sich sehr viel Zeit genommen; all meine Fragen und Bedenken beantwortet, sowie den Vorgang der Eingriffs ins kleinste Detail…

mehr

Ich schäme mich wegen meinem kleinen Penis! – Was kann ich tun?

Ein Penis kann alle möglichen Größen haben. Manche Männer sind bezüglich ihres besten Stücks sehr gut ausgestattet, andere nennen einen mittelgroßen Penis ihr Eigen. Und es gibt eine ganze Reihe von Männern, die unter einem ihrer Meinung nach viel zu kleinen Penis leiden.

Wie lange dauert die Regenerationszeit nach einer Brustvergrößerung?

Nach einer Brustvergrößerung beim plastischen Chirurgen wünscht sich natürlich jede Frau ein schnell sichtbares und schönes Ergebnis. Doch bis die Brust ihre endgültige Form erreicht hat dauert es nach der Brust Op noch ein bisschen. Wie lange Sie sich nach dem Eingriff schonen sollten und was sie selbst zu optimalen Heilung beitragen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Brustimplantate – Vor oder Hinter den Brustmuskel?

Ein Aspekt bei der Brustvergrößerung, der seit Jahren für unterschiedliche Meinungen selbst bei Experten sorgt, ist die Frage nach der Platzierung des Implantats. Die Frage, die sich stellt ist, ob die Implantate unter bzw. über dem Brustmuskel platziert werden.

Welche Methode besser ist, lässt sich schwer sagen, da jede Patientin eine andere Ausgangssituation hat. Außerdem hängt es auch von Ihren Wünschen ab. Es gibt nämlich einen leichten äußerlichen Unterschied, ob das Implantat vor oder hinter dem Muskel platziert wurde.