Meine großen, abstehenden Ohren bereiten mir Probleme

Oft kommt es leider vor, dass große, abstehende Ohren als Problem empfunden werden. Viele Betroffene leiden regelrecht unter diesem Phänomen. Tatsache ist, dass abstehende Ohren häufig in der Bevölkerung auftreten. So haben über fünf Prozent der Deutschen Bevölkerung mit dieser Ohrenfehlbildung zu kämpfen. 

Abstehende Ohren werden im Volksmund als “Segelohren” bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Fehlbildung der Ohrmuschel. Glücklicherweise ist die Hörfähigkeit aber von dieser Ohrenfehlstellung nicht betroffen. Es handelt sich in diesem Fall “nur” um das optische Erscheinungsbild. 

Wie die betroffenen Personen mit den abstehenden Ohren umgehen und was man dagegen machen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Meine abstehenden Ohren werden zur psychischen Belastung – “Segelohren”

Psychische Belastungen durch die abstehenden Ohren sind bei Kindern und auch bei Erwachsenen ein Thema. Kindern fällt es in den ersten Lebensjahren selbst vermutlich nicht auf, dass ihre Ohren etwas anders aussehen. 

Es kommt aber vor, dass sie von anderen Personen, entweder im Kindergarten, in der Schule,  oder in der Familie, darauf aufmerksam gemacht werden. So entstehen früher oder später Zweifel an ihrem Aussehen und es geht so weit, dass die Kinder deshalb von ihren Mitmenschen ausgegrenzt oder gemobbt werden. Im schlimmsten Fall wird durch die psychische Belastung, die Entwicklung des Kindes gehemmt. 

Auch bei Erwachsenen mit abstehenden Ohren spielt Ausgrenzung im Berufsleben und im Alltag eine bedeutende Rolle. Mobbing ist einer der am häufigsten angegebene Grund, warum sich die Erwachsenen überhaupt für eine Veränderung des optischen Erscheinungsbildes ihrer Ohren entscheiden. 

Psychische Belastungen durch die abstehenden Ohren sind bei Kindern und auch bei Erwachsenen ein Thema

Wie bekommt man abstehende Ohren?

Wie man abstehende Ohren bekommt, ist in der Forschung noch nicht ganz geklärt. In einigen Fällen werden die abstehenden Ohren vererbt – das ist aber nicht immer so. 

Was feststeht ist, dass abstehenden Ohren nicht im Laufe des Lebens entstehen können. Sie sind entweder von Geburt an da, oder eben nicht. Dass man durch das Liegen auf einem umgeknickten Ohr plötzlich ein Segelohr bekommt, ist nicht möglich. 

Fakt ist, dass der Ohrknorpel von Geburt an eine fixe Grundstruktur vorweist. Bis zum Alter von ungefähr 6 Jahren, wächst der ganze Körper und auch die Ohren relativ schnell. Danach ändert sich im Laufe des Lebens an der Größe der Ohren nicht mehr viel. 

Was kann ich gegen abstehende Ohren machen?

Gegen abstehende Ohren kann man selbst auf langfristige Sicht nichts machen. Wer eine akute Lösung braucht, weil ein wichtiger beruflicher Termin bevorsteht oder das erste Date auf einen zukommt, gibt es ein Hilfsmittel. Mit einem Klebeband ist es möglich, die Ohren am Hinterkopf so zu befestigen, dass die abstehenden Ohren ganz normal aussehen.

Diese Methode ist allerdings nur für einen kurzen Zeitraum und nicht dauerhaft anwendbar. Da das Klebeband in direktem Kontakt mit der Haut ist, können Entzündungen im betroffenen Gewebe entstehen.

Kann eine Ohrenfehlstellung kaschiert werden?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit Ohrenfehlstellungen zu kaschieren. Wie bereits beschrieben gibt es das “Ohren ankleben” mit dem Klebeband.

Eine weitere einfache Strategie ist es, die abstehenden Ohren mittels Stirnband oder Mütze optisch zu verdecken. Im Winter ist das eine einleuchtende Maßnahme, im Sommer eher weniger. Zudem ist auch das kurzfristig eine Alternative, auf Dauer gesehen aber keine realistische Lösung des Problems.

Die abstehenden Ohren mittels Stirnband oder Mütze optisch zu verdecken

Eine operative Ohrenkorrektur als einzig wahre Alternative

Eine Ohrenkorrektur ist für ein langanhaltendes Ergebnis die einzige wahre Alternative für abstehende Ohren. Durch die angegebenen Tipps, wie “Ohren ankleben” oder das Tragen von Mützen und Stirnbändern, kann auf Dauer die Problematik nicht behoben werden.

Mithilfe einer Ohrenkorrektur sind die abstehenden Ohren für das restliche Leben Geschichte. Die sogenannte “Fadenmethode” ist weder ein risikoreicher, noch ein lang dauernder Eingriff. Die Op selbst ist in ein bis zwei Stunden vorbei. 

Bei der Fadenmethode wird das Ohr zunächst an der Hinterseite mit einem kleinen Schnitt geöffnet. Somit verschafft sich der Chirurg einen Zugang zum Ohrknorpel. Der Ohrknorpel wird je nach Wunsch ausgedünnt und in die richtige Form gebracht. Hat man das erreicht, wird der Schnitt hinter dem Ohr wieder zugenäht und die Ohren sind korrigiert.

Ab wann kann man sich die Ohren anlegen lassen?

Die abstehenden Ohren kann man bereits ab dem 6. Lebensjahr anlegen lassen. Kinder wünschen sich in vielen Fällen schon eine Ohrenkorrektur bevor sie überhaupt in die Schule kommen.

Die Altersgrenze für den Eingriff gibt es deshalb, da die Ohren vor dem 6. Lebensjahr noch deutlich stärker wachsen als danach. Der Ohrknorpel ist zu diesem Zeitpunkt großteils ausgewachsen und bereit für eine Ohrenkorrektur.

Für Erwachsene ist der Eingriff sowieso zu jedem Zeitpunkt in ihrem Leben möglich.

Ein Beratungsgespräch vor der Ohrenkorrektur hilft weiter

Um vor der Ohrenkorrektur Informationen einzuholen, hilft ein Beratungsgespräch mit Herrn Dr. Maximilian Eder weiter. Er ist ein erfahrener plastischer Chirurg und erklärt Ihnen gerne wie eine Ohrenkorrektur abläuft. Sollten ungeklärte Fragen entstehen, so könne Sie die Gelegenheit nutzen und direkt den plastischen Chirurgen Dr. Maximilian Eder um Rat bitten.

Hilfe, mein Kind leidet unter abstehenden Ohren
Hilfe, mein Kind leidet unter abstehenden Ohren
Was erwartet mich nach dem Ohren anlegen?
Was erwartet mich nach dem Ohren anlegen?

    PD Dr. Med. Maximillian Eder

    Ich interessiere mich für


    SPRECHSTUNDE ONLINE BUCHEN

    Geprüft durch Dr. Maximilian Eder

    Dr. Maximilian Eder ist seit vielen Jahren Spezialist der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie.
    Besonders die Brustvergrößerung München wie auch die Schamlippenverkleinerung und die Penisvergrößerung zählen zu Spezialgebieten von Dr Maximilian Eder.
    Die Informationen auf dieser Seite wurden von Dr. Eder geprüft und beruhen auf den höchsten medizinischen Standards der Plastischen Chirurgie. Nähere Informationen und wissenschaftliche Publikationen finden Sie unter „Über Dr. Eder“.